Titel, Tränen und Triumphe

Seite 2 von 20 Zurück  1, 2, 3 ... 11 ... 20  Weiter

Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Duki am Mi Jul 25, 2018 7:48 am

Entspannt lehnte ich mich zurück und lauschte den beiden. Es war wirklich schön und wenn ich ehrlich war fühlte ich mich befreit seitdem das mit Thunder und mir öffentlich war. Dana hat sich an mich gekuschelt und ließ sich streicheln.

(ja mir fällt nix ein XD)
Verstohlen sah ich immer mal wieder zu Pegasus herüber. Ich musste gestehen dass die Aussicht mit ihr alleine im Auto zu sein verlockend war... aber ich durfte es schlicht nicht. Sie war mit meinem Bruder zusammen.
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 31519
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Pegasus am Mi Jul 25, 2018 10:20 am

Wir sangen ein paar Lieder bevor Dagger einfach entspannt Melodien spielte die ihm gerade in den Kopf kamen. War auch nicht schlimm. Es war einfach entspanned hier zu sitzen und auch mal zu schweigen. Dann aber lächelte Dagger „wer kann Grusel Geschichten erzählen?“ fragte er nach.

Bis eben hatte ich entspannt der Musik gelauscht und das Feuer beobachtet. Doch als Dagger Grusel Geschichten ansprach saß ich plötzlich Stock steif am Feuer. Ich hatte eine lebhafte Fantasie und wenn jemand das gut konnte würde ich noch die nächsten Wochen schlecht schlafen.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 31520
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Duki am Mi Jul 25, 2018 10:26 am

Leicht lachte ich. "Alex kennt bestimmt ein paar. Ist nur die Frage ob das noch Geschichten oder Tatsachenberichte sind", grinste ich den Erpel an. Alex konnte das ab.

Wesley grinste. "Ich kenne ein paar", sagte er. Mein Blick dagegen lag auf Pegasus. Was war denn jetzt los...?
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 31519
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Pegasus am Mi Jul 25, 2018 9:11 pm

"dann machst du dir aber ins Höschen" meinte Alex trocken und sah dann zu Wesley "er kann eh beser reden." meinte er trocken.

"oh ja, das finde ich super." meinte Stormy. ich hingegen sank innerlich zusammen. Wenn ich jetzt ging wusste jeder das ich sowas nicht abkonnte und wenn ich blieb... dann aber zwei wochen mit Licht schlafen.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 31520
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Duki am Mi Jul 25, 2018 9:48 pm

„Dafür müsste ich erst einmal eins tragen Alex“, erwiderte ich und trank noch etwas. Ich war zwischenzeitlich auf anti alkoholisch umgestiegen. Ich wollte schließlich noch fahren.

Wesley grinste zufrieden. „Okay also alle einverstanden?“, fragte er in die Runde. Innerlich grinste ich. Pegasus hatte die Ohren angelegt und wurde immer kleiner… hatte da jemand angst…
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 31519
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Pegasus am Mi Jul 25, 2018 10:04 pm

"will ich soviel wissen?" meinte er doch nickte Alex dann schlicht als Wesley fragte. "ich will auch gleicht." lachte Dagger. wir alle setzten uns entspannt hin und sahen erwartungsvoll zu Wesley.

ich schluckte schwer. während alle sich freuten und Stormy direkt etwas näher an Wesley rückte. Ich hingegen versuchte mich zu entspennen.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 31520
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Duki am Mi Jul 25, 2018 10:16 pm

Wesley machte ein verschwörerisches Gesicht und sah uns alle der Reihe anch an bevor er begann zu erzählen. "Es war einmal eine Frau welche einen Hund hatte. Diesen Hund liebte sie sehr. Jeden Abend lag sie in ihrem Bett und streckte ihre Hand dahin wo ihr Hund lag. Damit wusste sie, wenn der Hund ihre Hand abschleckte, dass er noch da war und konnte beruhigt einschlafen. Genau so war es auch an diesem Samstagabend."

Der Erpel machte eine bedeutungsvolle Pause. "Sie streckte wie jeden Tag ihre Hand unter ihr Bett und ihr Hund schleckte ihr die Hand ab. Doch dieses Mal konnte sie einfach nicht einschlafen. Immer hörte sie so ein Geräusch: „Tropf, tropf.“ Und immer wieder: „Tropf, tropf.“
Duki kuschelte sich enger an Neo. Wesley konnte das wirklich gut.
"Mit der Zeit begann sie sich zu wundern, was das wohl sei. Sie stieg aus ihrem Bett und ging zu diesem Ort, von welchem sie das Geräusch hörte. Es kam aus dem Badezimmer. Sie öffnete die Tür und sah etwas Schreckliches: Ihr Hund wurde kopfüber aufgehängt, mit einer riesengroßen Narbe am Bauch, aus welcher Blut tropfte.Die Frau schrie laut auf und wollte so schnell wie möglich zur Polizei rennen. Doch vor ihrer Haustür blieb sie stehen. An ihr hing ein Zettel auf welchem stand:

„AUCH MÖRDER KÖNNEN HÄNDE LECKEN!“
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 31519
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Pegasus am Mi Jul 25, 2018 10:28 pm

Stormy quitschte und lachte dann aber bevor sie an Weslesy schulter sank. Offenwar liebte sie sowas. Naja Stormy war für so einigen Unsin zu begeistern. Aber es machte eben auch spaß zuzuhören und er konnte das gut.

ich zuckte leicht zusammen und hatte direkt bilder im kopf. Wenn heute nacht mein Wasserhahn tropfte wäre ich wirklich verloren. "jetzt will ich aber auch wenn keiner was dagegen hat." lächelte Dagger. Nicht noch mehr...
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 31520
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Duki am Do Jul 26, 2018 7:24 am

Wesley schloss sie in seine Arme und gab ihr einen Kuss auf die Stirn. Irgendwann würden die beiden schon noch zusammen finden... Dana hatte sich auch immer mehr in meinen Arm gekuschelt während der Geschichte. Mich störte es nicht.

"Klar, guck mal ob du mich toppen kannst", grinste Wesley. Ich hatte ehrlich gesagt mehr Spaß daran Pegasus zu beobachten statt die Geschichten anzuhören. Da war aber jemand ängstlich...
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 31519
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Pegasus am Do Jul 26, 2018 9:28 am

Etwas Missbildungend sah Alexander zu Wesley und Stormy, hielt aber die Klappe. Wir hatten uns heute wohl schon genug eingemischt in Beziehungen wie es schien. Richtig glücklich sah die Katze nämlich nicht aus. Sie hatte ihre Beine an ihren Körper gezogen, ihre Arme um diese gelegt und ihr Kin lag auf den Knien. Vermutlich fühlte sie sich etwas alleine. Immerhin hatten alle anderen Mädels jemanden zum kuscheln.

Ich hatte mich ein wenig zusammen gezogen. Selbst meinen schwanz hatte ich über meine Beine gelegt. Dagger lächelte und mir lief jetzt schon ein Schauer über den Rücken. „Das was ich euch erzählen werde habe ich selber erlebt und bis heute gruselt es mich nur daran zu denken.“ bester Einstieg.... „in meiner Klasse hatte ich einen guten Freund der oft mit seinem Vater jagen fuhr. Sie hatten sogar eine Blockhütte tief im Wald wo sie oft Wochenende oder auch die Ferien verbrachten. Angeln und so ein Zeug eben. Irgendwann fragte Ben mich ob ich mit wollte und es hörte sich so toll an das ich sofort einwilligte und Dad hatte nichts dagegen. Ben hatte einen Hund. Eine deutsche Schäferhündin mit Namen Paula. Die war ziemlich treu und hatte einen ausgeprägten beschützeninstinkt. Außerdem hatte sie ein spezielles bellen. „Warf warf warf“. Ben hatte nicht zu viel versprochen. Die Hütte war toll und wir verbrachten den Tag mit angeln, spielten mit dem Hund und Beuten waldhütten. Abend geilten wir die Fische vom Tag. Als es dunkel wurde, wurde Paula vor der Hütte an eine lange Kette gelegt und legte sich auf Ihre Platz bevor auch wir rein gingen. Als wir schon im Bett lagen bekam Bens Vater einen Anruf das ein Kumpel sich festgefahren hatte und dieser Hilfe bräuchte. Er sagte uns das er bald wieder da sei, wir uns keine sorgen machen sollten und der Hund auf uns acht geben würde. Dann fuhr er. Wir waren total fertig vom Tag und schliefen ein bis wie von dem „warf warf warf!“ des Hundes geweckt wurden. Es klang laut und aufgeregt und aggressiv. Wie dachten ein reh oder ein Bär oder sowas wäre draußen und sie würde sich aufregen. Aber das bellen wurde lauter und wilder, man hörte wie sie an der Kette riss. Plötzlich riss die Kette und man hörte den Hund Richtung Wald rennen. Ben, der die kleine lieb hatte machte sich riesige sorgen und wir nahmen die Taschenlampen und gingen raus. Die Kette war gerissen und eine Schleifspur führte zu den Waldhütten die wir am Nachmittag gebaut hatten „Paula? Paula komm her Mädchen!“ rief Ben seinen Hund doch wir hörten nichts. Der Wald... alle Tier, selbst der Wind machte kein Geräusch mehr. Das lauteste was wir hörten waren unsere Schritte und unser atmen. Mich beschlich das Gefühl das was nicht stimmte und ich versuchte Ben zu überreden rein zu gehen, aber ohne den Hund wollte er nicht. Und da war es plötzlich „warf warf warf“ es war direkt vor uns im Gebüsch. „Paula komm wir gehen nach Hause.“ meinte Ben. Mir aber stellten sich die Federn auf. Das bellen kam von zu weit oben für einen Schäferhund. Ich zog Ben mit mir ein Stück zurück „warf warf warf.“ vor uns trat Paula aus dem Gebüsch. Auf den Hinterbeinen laufend mit merkwürdig großen blas blauen Augen. „Warf warf warf.“ die selbe Tonlage immer und Immer wieder als ob man die repead Taste gedrückt hätte. „Warf warf warf“ Blut tropften vom Fell und beim bellen bewegte sich der Kiefer nicht einmal „warf warf warf.“ auf zwei Beinen kam dieses Ding auf uns zu die Augen schienen immer größer zu werden und starten uns Tod an. Jetzt endlich könnten wir uns aus der starre befreien und rannten schreiend zur Hütte zurück die wir verriegelten. „Warf warf warf.“ es war uns gefolgt! Vor der Tür „warf warf warf“ ein kratzen und wieder „warf warf warf.“ in den Moment hörten wir den Jeep aufs Gelände fahren und die Scheinwerfer Kegel leuchteten die Kreatur an. Die Schatten schlugen sich durchs Fenster an der Wand wieder. Wir sagen lange spinnenartige Glieder, Krallen dürr...... „ Dagger stoppte und pausierte „ein wendigo!“
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 31520
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Duki am Do Jul 26, 2018 9:44 am

Dana hatte sich fest an mich gepresst und ja auch mir lief ein kalter Schauer über den Rücken. Dagger konnte das wirklich gut. Das musste man ihm lassen. Leicht lächelte ich. "Wenn wir eins aus den Geschichten gelernt haben, dann wohl, dass man sich keine Hunde halten sollte", stellte ich fest.

Ich trank etwas und sah meinen Bruder unbeeindruckt an. "Dagger... Wendigos gibt es doch gar nicht. Das ist ein Märchen dass man kleinen Kindern erzählt um sie zu erschrecken. Nicht mehr und nicht weniger", meinte ich zu ihm. Ich überlegte zu Pegasus rüber zu gehen. Sie sah wirklich erschrocken aus. Aber ich ließ es besser...
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 31519
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Pegasus am Do Jul 26, 2018 10:05 am

Daggers Geschichte war gut und da er eine persönliche Note eingebracht hatte noch ein wenig Interessanter. Stormy hatte sich dicht an Wesley geschmiegt. Schien sie nicht ganz unberührt zu lassen. Pegasus saß dort immernoch wie ein Fels und hatte die Augen geschlossen. Sie schien echt keine Angst vor sowas zu haben. Selbst Neo hatte Duki etwas näher an sich gezogen.

Das war es mit Hunden oder schlaf. Wer bauchte schon sowas. Kötern konnte man ja noch ausweichen aber schlafen müsste man sicher und mein Nachbar hatte einen neuen Hund der immer mal wieder bellte... ich schloss die Augen und konzentrierte mich auf meine Atmung und Einhörner. Vielleicht half das. „Meinst du Bens Dad wollte den Hund los werden, hat ihn das Fell abgezogen und das alles erfunden? Ich glaube das wäre noch schlimmer als ein wendigo.“ grinste er
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 31520
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Duki am Do Jul 26, 2018 10:10 am

(LOL soviel zu Thunders Intuition XD)
"Es ist doch völlig egal, ob es wahr ist oder nicht. Die Geschichte war gut Dagger. Und wenn es stimmt können wir froh sein dass du noch da bist", meinte ich und streichelte meine kleine Schwester beruhigend. Ihre Fingernägel bohrten sich gerade ziemlich in meinen Arm.

"Wer weiß... ich habe Väter schon schlimmeres machen sehen", meinte ich ehrlich zu ihm. "Aber Wendigos...? Wie ist die Geschichte überhaupt weiter gegangen? Ich meine ihr hattet einen Wendigo vor dem Haus. Von mir aus. Wie ging es weiter?", fragte ich nach.
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 31519
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Pegasus am Do Jul 26, 2018 10:41 am

(Ich wollte es halt so wirken lassen für die anderen und da ich gerade Thunder hatte musste der daran glauben Wink)
„Das Vieh ist im Scheinwerferlicht des Wagens abgehauen. Sein Vater kam wieder und mit ihm sein Kumpel dessen wagen sie nicht Bergen konnten. Der sollte bei uns schlafen. Wir rannten raus und erzählten alles. Bens Vater wollte uns nicht glauben, aber sein Kumpel war Ureinwohner und der glaubte uns. Für die Nacht hat er irgendwas an die Tür gehangen und am nächsten Tag sind die beiden los nachdem sie uns nach Hause gebracht haben. Ben hat 2 Wochen in der Schule gefehlt und hat mir berichtet das sie schließlich das Fell gefunden haben... nur das Fell.“ erzählte er. Okay das war echt merkwürdig.

Musste die Geschichte denn noch weiter gehen? Ich fand ja das es reichte... Einhörner, Regenbögen... warte hat das Einhorn gerade komisch geguckt? Vielleicht hat man ihm das Fell abgezogen und jetzt wandert das Vieh durch meine Träume?! Ich machte die Augen wieder auf und sah in die flammen
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 31520
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Duki am Do Jul 26, 2018 10:54 am

(okay pirat )
"Bäh wie unheimlich...", meinte Dana und vergrub ihren Kopf zwischen meinem Arm und meiner Brust. Ich lächelte leicht. "Wie wäre es wenn wir demnächst einen Angelausflug machen", grinste ich amüsiert. "So schön eine Hütteim Wald... wird sicher romantisch."

Leicht grinsend sah ich zu Duke. Manchmal war er wirklich zynisch. "Das war sicher nur ein anderes Tier dass den Kadaver ausgehöhlt hat Dagger. Ihr wart jung... vielleicht ist in der Nacht nur eure Fantasie mit euch durchgegangen. Der Hund ist einfach weggelaufen weil er irgendwas gesehen hat dem er nachjagen wollte und ist dann einem Bären oder so zum Opfer gefallen. Und der war es wahrscheinlich auch den ihr gesehen habt."
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 31519
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Pegasus am Do Jul 26, 2018 3:56 pm

Ich grinste über Dukes vorschlag. Dann würde Stormy mit sicherheit bei Wesley im Bett landen. "ich glaube das heben wir uns besser für ein anderen mal auf." lachte ich leicht während Dagger Raphael piekiert ansah "lass mich doch meine Geschichte erzählen. Was bist du denn für ein Party Puper heute."

Leise seufzte ich und lächelte dann aber doch leicht als Dagger Raphael so dafür anmahte das er seine Gesichichte unbedingt auf etwas reales basieren wollte. "wie ist es bei den Felide, habt ihr auch Monster?" fragte Dagger mich dann aber
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 31520
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Duki am Do Jul 26, 2018 4:27 pm

„Ach warum denn?“, grinste ich Thunder an und beugte mich zu ihm rüber um ihn liebevoll zu küssen. Ich war froh dass wir das nicht mehr nur im geheimen machen mussten.

„Das bin ich gar nicht… ich möchte dich nur von deinem Kindheitstrauma Kurieren“, grinste ich in leicht an und sah dann interessiert zu pegasus.
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 31519
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Pegasus am Do Jul 26, 2018 10:17 pm

"ich denke da kommen die Mädels nicht mehr mit." lächelte ich und erwiderte seinen kuss zärtlich bevor wir alle zu Pegasus sahen. Sie schien praktisch aus ihrer starre zu lösen.

"ich habe kein Kindheistrauma. Es gibt halt mehr Dinge als wir erklären können." meinte er etwas patzig und sah ebenso zu mir "unsere Geistwesen sind fast alle freundlich." meinte ich ehrlich. "aber eben nicht alle." meinte Dagger. Ich nickte "ja, es gibt eine Felide. eine schöhnheit. Seidenes weißes haar, zierliche gestalt und Augen wie der Mond. Sie ist von schöner Gestalt und wartet in der nähe von Siedlungen auf junge Kater die untreu werden wollen bei ihrem Anblick. Sie spricht nicht, summt nur weil sie keinen Mund hat... nicht in dem Sinne zumindest. Wenn ihr jemand mit eindeutigen absichten folt führt sie ihn tief in den Wald oder ins Moor wo sie ihre wares Gesicht zeigt. Ihre Haare werden zu Fangarmen und sie zieht diesen zu sich. Ihr hinterkopf spaltet sich längs denn dort sitzt das Maul welches ein schreiendes Geräusch von sich gibt. Der untreue wird verschlungen." erklärte ich.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 31520
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Duki am Fr Jul 27, 2018 7:08 am

Interessiert lauschte ich Pegasus Worten. Bei solchen Geschichten überlegte man sich wohl zweimal ob man untreu wurde oder nicht... Ich jedenfalls hätte da keine Lust drauf...

Über das Feuer hinweg fixierte ich die Katze und suchte ihren Blick. "Was ist mit Katzen die untreu werden?", fragte ich nach. Sie war wohl der beste Beweis dafür dass es kein männliches Phänomen war... Außerdem wollte ich sie etwas ärgern
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 31519
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Pegasus am Fr Jul 27, 2018 8:45 am

„Mhhh... klingt nicht so ob ich auf die Begegnung Lust hätte.“ meinte ich und sah dann aber doch interessiert zu Pegasus als Raphael fragte. Stimmt... gab es keinen Gegenpart?

Etwas verwundert sah ich ihn erst an, bis ich merkte worauf er abspielen wollte. So ein Arsch! Ich war doch nicht allein dafür verantwortlich. „Nun, nein es gibt nichts für Katzen. Im Gegensatz zu ducks sind Felide Matriarchats geführt. Es sind also die Kater das folgende Geschlecht oder ebenbürtig, aber nie über den Katzen gestellt. In den alten Sagen sind sie es also die der Untreue bezichtigt werden und nicht die Katzen. Eben genau umgekehrt wie bei euch. Da dürfen sich die Männer mehr erlauben und sind die geilen Typen und wenn Frauen dies tun schlampen oder geltungssüchtig.“ erklärte ich. Und ja solch Situation kannte ich und Raphael wollte mich ja so eben auch in die Schublade stecken. ICH bin fremdgegangen, er sah die Schuld natürlich nicht bei sich. Eigentlich hätte ich das wissen müssen.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 31520
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Duki am Fr Jul 27, 2018 8:53 am

Verdutzt sah ich zu Pegasus. "Ist es nicht egal welches Geschlecht derjenige hat, der fremd geht?", fragte ich nach. "Ein Erpel der seinen Partner betrügt ist genauso schlimm wie eine Ente die es tut finde ich...", meinte ich ehrlich zu ihr.

(als) "Das heißt bei euch dürfen die Katzen alles und bleiben unbestraft?", fragte ich und trank noch etwas. Ich sah in ihrem Blick deutlich ihre Wut. Sollte sie. Ich hatte keinen Partner den ich hätte betrügen können. Un klar Gabriel war mein Bruder aber... wir hatten nun einmal nicht das beste Verhältnis.
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 31519
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Pegasus am Fr Jul 27, 2018 9:04 am

Ich hatte das Gefühl das die Spannung die zwischen Pegasus und Raphael entschärft schien wieder aufloderte. Okay... ich hielt mich da raus. „Nein das dürfen sie nicht, aber es wird Ihnen eben eher ... verziehen, wenn man es so bezeichnen möchte. Beides ist gesellschaftlich nicht gerne gesehen, dennoch findet es eine andere Akzeptanz.“ gut das war bei uns nun auch so musste ich zugeben. Ich konnte mich nicht rein sprechen davon das ich die meisten Mädels die sich uns einfach an den Hals warfen als schlampen sah. Wir waren da nicht besser aber wurden als super stechet gesehen...

Pfff.... ich hatte ihn nur helfen wollen und jetzt bekam ich das aufs Brot geschmiert?! Der hatte ja nicht mehr alle. Männer waren doch alle bescheuert! Ich sah auf die Uhr. Wenn ich jetzt los lief bräuchte ich wohl so eine Stunde nach Hause... dafür bräuchte ich mir dann weder Horrorgeschichten anhören noch Unterstellungen.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 31520
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Duki am Fr Jul 27, 2018 9:17 am

Ich nickte. "Verstehe... ehrlich gesagt habe ich mir da noch nie Gedanken drüber gemacht", räumte ich ein, sah dann aber etwas skeptisch zwischen ihr und Raphael hin und her. Wieso hatte man das Gefühl dass diese Diskussion den Streit der beiden erneut anfachte...? "Soll ich dich nach Hause fahren?", fragte ich als ich ihren Blick auf die Uhr bemerkte.

Verwundert sah ich zu Duke. Was war denn jetzt? Wieso wollte er sie fahren? Ich sollte sie doch bringen...
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 31519
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Pegasus am Fr Jul 27, 2018 9:27 am

Ein wenig verwundert sah ich zu Duke. Raphael wollte sie doch fahren... obwohl. Ja, vielleicht nicht die beste Idee. Pegasus schien ihn gerade nicht sonderlich zu mögen und die Ruhe wollte Duke wohl nicht gefährden.

„Alles gut. Ich will dich hier nicht weg holen. Ich laufe zurück.“ meinte ich. Ich war sauer und auch irgendwie enttäuscht über Raphael. Das überwog auch die Angst in die Nacht zurück zu gehen
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 31520
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Duki am Fr Jul 27, 2018 9:30 am

"Definitiv nicht", erwiderte ich deutlich. "Ich lasse dich nicht nachts alleine durch die Gegend laufen", meinte ich fest. Da ließ ich auch eher nicht mit mir diskutieren. Das würde ich mit keinem unseren Mädels machen.

Ich trank noch etwas und sah in die Flammen um mir nicht anmerken zu lassen wie sehr mich das jetzt gerade nervte. Wieso war sie denn jetzt beleidigt?
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 31519
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Pegasus am Fr Jul 27, 2018 11:04 am

„Das ist doch Blödsinn Duke. Ihr wohnt doch in komplett unterschiedlichen Richtungen. Raphael ist praktisch ihr Nachbar. Wenn er sie mitnimmt macht das mehr Sinn.“ meinte Dagger. Etwas verwundert sah ich ihn an. Hatte er es nicht mitbekommen, oder war das Absicht?

Etwas mürrisch sah ich zu Duke und Dagger. Ich war in der Lage zu laufen, auch wenn mir das nicht behagte. Und auf Raphaels Gesellschaft konnte ich eigentlich auch verzichten gerade.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 31520
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Duki am Fr Jul 27, 2018 11:21 am

Verdutzt sah ich zu Dagger, stand dann aber auf. "Vielleicht solltest du mit deinem Bruder klären warum das nicht geht", meinte ich nur und zog mein Hemd über bevor ich zu der Katze sah. "Komm schon... ich fahr dich", meinte ich freundlich und doch duldete ich da keine Widerrede.

Ich war verführt etwas auf Duks blöde Bemerkung zu erwidern, hielt aber den Schnabel. Ich hatte keine Lust auf noch mehr Streit heute. "Ich habe gesagt ich fahre sie. Das Angebot steht auch nach wie vor", sagte ich nur ruhig.
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 31519
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Pegasus am Fr Jul 27, 2018 2:36 pm

etwas skeptisch sah ich zwischen Duke, Dagger und Raphael hin und her. "lass das raphael ruhig machen." meinte ich und sah zu Duke auf. Die beiden waren erwachsen und es war mal icht schlecht wenn das geklärt wurde... mal wieder... mir auch egal. Ich wusste Duke meine es gut, aber vielleicht hatte Dagger recht.

Verwirrt sah ich zu den Jungs. Was war denn nun los. Alex fokusierte mich und schien zu überlegen ob er sich nicht auch noch aufdrängen wollte. Okay dazu hatte ich keine Lust. "mir egal." meinte ich schließlich, stand aber auf.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 31520
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Duki am Fr Jul 27, 2018 2:41 pm

Ich sah zu Thunder und nickte. "Mir ehrlich gesagt egal wer sie fährt. Hauptsache sie kommt sicher nach Hause", meinte ich und setzte mich dann wieder. Was ein Kindergarten.

Ich stellte meine Flasche weg und stand auf. "Schon gut ich fahre", sagte ich und holte meine Autoschlüssel hervor. "Dann komm", sagte ich zu Pegasus.
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 31519
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Pegasus am Fr Jul 27, 2018 3:35 pm

Lächelnd sah ich zu Duke und gab ihm einen Kuss auf die Wange. Er sollte sich nicht zu sehr aufregen. Wir wussten alle das dass anstrengend sein konnte.

Zwar stand ich noch ein wenig neben mir, nickte dann aber und folgte Raphael wortlos nachdem ich meine Sachen geschultert hatte
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 31520
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Duki am Fr Jul 27, 2018 3:45 pm

Leicht lächelnd sah ich zu Thunder und küsste ihn dann. "Oh biiitteeee nehmt euch ein Zimmer", meinte Wesley gespielt angewidert. Grinsend sah ich zu ihm. "Du kannst noch was von uns lernen kleiner."

Ich ging schweigend mit ihr zu meinem Wagen und hielt ihr die Türe auf. "Was ist los?", fragte ich nach und war mir sicher dass ich damit etwas losgetreten hatte
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 31519
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Pegasus am Fr Jul 27, 2018 4:03 pm

leicht grinste ich "wir sind eben schon weiter wie du es bist." meinte ich lachend. Immerhin war Stormy jetzt gerade bei ihm, aber mehr auch nicht.

"ich hatte das Gefühl das du mich dafür verantwortlich machst was passiert ist und mir ein schlechtes gewissen machen wolltest." sagte ich ehrlich und stieg ein wobei ich dankend nickte.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 31520
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Duki am Fr Jul 27, 2018 4:28 pm

(Als) mahnend und beleidigt zugleich sah der Erpel ins an. „Idioten…“, murrte er und sah zu Stormy. „Wie kommst du eigentlich nach Hause? Ich könnte dich bringen“, sagte er zu ihr. Ich grinste nur. Seine Bemühungen waren wirklich niedlich

„Ich verurteile dich nicht und ich mache dir auch kein schlechtes Gewissen“, sagte ich und stieg ein. „Ich denke… wenn jemand fremd geht sollte man sich fragen wie es passieren konnte… denn… wenn der andere einem wirklich was bedeutet dann passiert so etwas nicht“, sagte ich und fuhr los
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 31519
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Pegasus am Fr Jul 27, 2018 8:56 pm

(*heul* irgendwann lerne ich es...hoffentlich)"ich habe doch mein Rad." lächelte sie ihn an. Tja, das hätte er wissen müssen. Stormy fuhr fast nur mit dem Rad, es sei denn es war kaputt. Ich glaube ich hätte ihren Reifen zuerstochen.

"Raphale wir beide wissen das es nicht geplant war. Es war ein Impuls." ich hatte wirklich das Gefühl er wollte mich an den Pranger stellen und dabei ging es doch ebenso von ihm aus. "und... das mit Gabriel und mir ist... sind wir realistisch, es wird nicht lange halten... So leid mir das für Gabriel tut. Er ist ein netter Kerl und... er ist zu nett... zu ich weiß nicht... und ich bin nichts für ihn."
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 31520
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Duki am Fr Jul 27, 2018 9:00 pm

(Bestimmt :*)
Amüsiert sah ich mir wesleys dummes Gesicht an. Das war wirklich herrlich. „Ach ja… stimmt…“ er wusste wohl das Protest keinen Sinn hatte. Dagger war ebenfalls mit dem Rad in würde mit Stormy fahren.

„Ich weiß dass es nicht geplant war“, sagte ich und sah flüchtig zu ihr. „Dennoch… du hast keine Sekunde auch nur gezögert“, meinte ich winkte dann aber ab. „Egal… es ist passiert und fertig. Du solltest nur überlegen ob du deine Beziehung aufrecht erhalten willst wenn du jetzt schon denkst dass sie scheitern wird.“
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 31519
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Pegasus am Sa Jul 28, 2018 9:59 am

„Was denn, hast du das etwa vergessen?“ grinste ich Wesley leicht an. Dagger grinste ebenso „es sei denn du nimmst mein Rad und ich deinen Wagen.“ sagte er schelmisch lächelnd. Dieses Opfer würde Wes auf keinen Fall bringen.

„Das habe ich sehe wohl. Nur weil du es nicht mitbekommen hast heißt das nichts.“ murrte ich leicht. Er hatte doch abmngefangen „die „schuld“ ist denke ich nicht nur bei mir zu suchen.“ meinte ich schlicht. Für mich war das Thema damit beendet.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 31520
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Duki am Sa Jul 28, 2018 10:05 am

Murrend sah er die beiden an. "Möchte noch jemand ein Bier…?", fragte er nach und stand auf. Ja das hatte er echt nicht durchdacht. Wie so manches was er in Bezug auf Stormy machte.

"Schuld? Es ein unschönes Wort im Zusammenhang mit sex", grinste ich und lenkte den Wagen durch die Straßen. "Soll ich dich eigentlich zu dir oder so gabriel bringen?", fragte ich nach
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 31519
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Pegasus am Sa Jul 28, 2018 10:13 am

„Da Duke fährt, ja bitte.“ grinste ich leicht und sah zu Dagger. „Hast du das eigentlich wirklich erlebt?“ fragte ich nach. Es interessierte mich schon „Willst du das wirklich wissen?“ fragte er nach. Mhhh... so war es eine gruselige Story wenn sie nicht wahr war ... nahm ihr das etwas.

„Zu mir. Ich wüsste nicht wieso ich zu ihm wollte. Wenn er meint ich hätte mich verschworen ist das nicht mein Problem.“ er hatte sich unmöglich aufgeführt „es war nicht so das ich oben ohne rum lief und euch meine Brüste unter den Schnabel gerieben hätte.“
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 31520
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Duki am Sa Jul 28, 2018 10:24 am

Wesley holte Thunder und sich ein Bier und setzte sich dann wieder wortlos. „Oh bitte sag dass das eine Geschichte war…“, meinte Dana leise. Duki war inzwischen in neos Arm eingeschlafen. Der Tag war auch wirklich lang gewesen.

„Schade eigentlich… die sind wirklich hübsch“, meinte ich und sah dennoch weiterhin auf die Straße. Ich konnte nicht sagen dass ich es nicht genießen würde noch einmal mit ihr zu spielen… sie hatte einen tollen Körper.
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 31519
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Pegasus am Sa Jul 28, 2018 7:33 pm

"nun... " lächelte Dagger "das ist wieder eine andere Geschichte." "wir haben zeit." lächelte ich ihn an. Der Erpel nickte. "es ist diesmal eine echte." lächelte er uns an. "ich war 6 Jahre alt als man meine Mutter erschoss und Dad angeschossen wurde wie ihr wisst. Um das besser verarbeiten zu können gab es eine Therapie für Kinder wie mich, Kinder die ein Elternteil durch ein gewaltverbrechen verloren hatten. Erst alleine, dann in der Gruppe. Mir machte das spaß, es gab mir nach und nach halt und ich besuchte die Gruppe auch neben der Schule noch weiter. Als ich ich 8 Jahre alt war bekamen wir einen neuen in die Gruppe. Ein Erpel im Rollstuhl. Er wurde uns als Ben vorgestellt. Aber Benjamin sprach nicht. Er sah uns nur missachtend an, schaffte es irgendwie ans Fenster zu rollen uns sah hinaus. Jeder der versuchte sich mit ihm anzufreunden musste sie gemeine Antworten anhören. Außerdem war ben eben... anders. Wenn er konnte versuchte er aus dem Rollstuhl zu kommen und diesen irgendwie zu zerstören. Er wollte es nicht akzeptiern und das machte ihn... gemein. Die anderen fanden das irgendwann genug war und zahlten es ihm zurück. Der bleiche Ben geht um oder fang mich Ben! Er hasste es wenn man ihn so nannte, so hatte ihn immer nur seine Mutter rufen dürfen. Er tat mir leid, aber ich machte irgendwann auch mit. Er war ein riesen Arschloch wenn ich ehrlich bin. Eines Tages waren alle schon weg. Dad hatte aber eine Untersuchung und so blieb ich länger. So wie Benjamin. Er wurde meist irgndwo abgestellt, wenn möglich im schatten und bewegte sich von da an nicht mehr. An diesem tag schon. Irgendwie war er zum Pool gekommen und ich hörte nur noch ein platschen. Niemals konnte er schwimmen! ich lief zum Pool und holte ihn aus dem Wasser. Das war das erste mal das ich ihn weinen sah... und wie... er ließ alle raus und ich hörte mir alles an. Es war jemand eingebrochen und hatte ihn uns seine Mutter überfallen. Er wollte sie schützen und ging auf den Einbrecher los der ihn niederschoss. Den Jungen aus dem Weg und die Mutter völlig verzweifelt missbrauchte er diese und erschoss sie anschließend. Er musste alles mit ansehen, nicht in der Lage sich zu bewegen. Dafür hasste er sich. Sich... seinen Körper... seinen Vater der arbeiten war... alle und alles hasste er ab diesen Moment an." Dagger pausierte "es dauerte noch ein halbes Jahr bis ich zu ihn durchdrang, ich gab nicht auf und irgendwann erzäehlte ich ihm Horrorgeschichten. Das kann ich besser Bölderpel kam dann irgendwann. Von dem Moment an schmolz das Eis. Wir wurden Freunde, erzählten uns Geschichten und... er lachte langsam wieder. Als ich 10 Jahre alt wurde war auch Ben eingeladen. Er Schenkte mir seinen Hockyschläger. Ich muss dazu sagen ich wollte als ich kleinwar immer Horrorbuch Autor werden. Das war mein größter Wunsch." warf er ein "An diesem Tag sagte er mir das er immer davon geträumt hatte eines tages Hocky zu spielen und in eine Richtige Mannschaft zu kommen. "Das kann ich nicht mehr, aber... vielleicht können wir unsere Träume ja tauschen. Du machst das was ich nicht mehr kann und... ich .. ich schreibe Horrorbücher." Sagte er zu mir. Heute Spiele ich mit euch Hocky und Benjamin Goldenheart ist Bestseller Autor." Jetzt wo er es sagte... ja der Name war mir wirklich ein Begriff. Er schrieb spannende Bücher.

"ja finde ich auch. kann mich nicht beschweren. Und ihn sabbern doch auch ständig Frauen an. Seine Reaktion war übertrieben. Kurz um ich habe heute wirklich keine lust mehr ihn zu sehen."
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 31520
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Duki am Sa Jul 28, 2018 9:44 pm

Völlig gebannt lauschte ich daggers Worten. Mir liefen Schauer über den Rücken. Die Geschichte war unglaublich… bei dem Namen des Erpels bekam ich große Augen. „Im ernst?!?! Ich habe jedes Buch von ihm gelesen. Er ist der Hammer!“, meinte ich ehrlich begeistert.

„Das müsst ihr untereinander ausmachen“, meinte ich und zu ihr und hielt vor ihrer Türe. „lass dir den Abend nicht versauen. Es war doch wirklich im ganzen ein toller Tag“, sagte ich
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 31519
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Pegasus am Sa Jul 28, 2018 10:11 pm

"Na bei einigen Storys musste ich helfen." grinste Dagger. "die ich euch eben erzählt habe, war die erste die wir zusammen geschrieben haben. Er... guckt die Spiele meist zuhause weil er andere Leute ätzend findet aber... ich kann mal versuchen ihn aus dem Keller zu zerren. Naja, er kann sich nicht wehren." lachte er.

"mhh... ja, das war es wirklich." meinte ich und sah auf zu meiner Wohnung. "ich hab doch kein Licht angelassen..." murrmelte ich. Vermutlich war ich nur wegen den Geschichten ein wenig neben der Spur.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 31520
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Duki am Sa Jul 28, 2018 10:17 pm

Ich konnte nicht verheimlichen dass mich die Aussicht meinen lienlingsautor zu treffen geil machte aber dennoch versucht eich Bescheidenheit zu heucheln. „Ja das wäre cool. Er freut sich sicher ein livespiel zu sehen“, sagte ich

Ich folgte ihrem Blick hoch zu der Wohnung. „Ich begleite dich“, sagte ich und stieg aus. Ich könnte es ja nicht beurteilen ob es ihre Wohnung war und ob sie Licht angelassen hatte oder nicht. Da ging ich lieber sicher
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 31519
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Pegasus am So Jul 29, 2018 8:10 am

Etwas verwundert sah ich zu Duke. Ich hatte gar nicht gewusst das er so auf die Bücher stand. Ich konnte deutlich spüren wie aufgeregt er plötzlich war. „Ich Versuch es mal, vielleicht Schlag ich ihm besser vor zum Training zu kommen. Da sind nicht zu viele.“ überlegte Dagger „er scheint speziell zu sein.“ meinte ich. Der Erpel lächelte „er ist so der Alex Typ.“ grinste er.

Langsam nickte ich. Eigentlich wollte ich nicht aber ehrlich gesagt hatte ich wirklich Angst gerade. Als wir meine Wohnung betrachten war tatsächlich Licht an. Eins der Fenster war aufgegangen und ich fand Hinterlassenschaften von einer oder mehreren Möwen auf meinem Teppich. „Großartig... „ murrte ich als plötzlich aus der Ecke des Raumes nich so ein Vieh kam. Ich erschrecke mich furchtbar und flüchtete in Raphaels arme. Zwei mal hörte man wie das Ding die Scheibe traf bevor es das offene Fenster erwischte.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 31520
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Duki am So Jul 29, 2018 9:07 am

Leicht grinste ich. „Wie Alex? Gut vielleicht muss man so sein um solche Bücher zu schreiben“, meinte ich. „Oder… eben so verrückt wie du“, scherzte ich in daggers Richtung.

Ich hielt sie im Arm und gab ihr einen Moment um sich zu beruhigen. „Hey… alles in Ordnung kleines“, sagte ich sanft zu ihr und streichelte sie beruhigend. „Es waren nur Vögel…“
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 31519
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Pegasus am So Jul 29, 2018 9:41 am

„Von allen etwas vermute ich.“ meinte Dagger „ich guck mal ob ich ihn da raus bekomme. Wenn ich erstmal hinter dem Rollstuhl bin, kein Thema. Aber er wehrt sich immer so mich dort hin zu lassen.“ lachte er.

Doch weigerte sich gerade alles an mir gerade zu weichen. „Ich hasse Horror Geschichten. Ich konnte das noch nie ab!“ meinte ich leise „jetzt kann ich mit Sicherheit Nächte lang nicht mehr schlafen.“
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 31520
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Duki am So Jul 29, 2018 9:45 am

"Frag doch mal Thunder wie er es geschafft hat dass er hinter Duke durfte", scherzte Wesley. Ich seufzte innerlich. Die blöden Sprüche würden wir uns wohl noch etwas länger anhören dürfen… aber gut… das war es wert.

Leicht lächelte ich und streichelte sie beruhigend. "Deswegen hast du dich so zusammen gekauert…", stellte ich fest und hielt sie an mir. Wenn sie das jetzt bräuchte war das okay für mich. "Soll ich dich doch lieber zu Gabriel bringen?", fragte ich leise
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 31519
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Pegasus am So Jul 29, 2018 10:27 am

„Woher willst du wissen das ich es war und nicht vielleicht Duke es geschafft hat hinter mich zu kommen.“ grinste ich ihn gelassen an während Stormy eingeschlafen war. „Und ich würde den Ball flach halten wenn du nach so viel Aufwand immer noch nicht weiter bist.“

„Nein. Er hat sich aufgeführt wie der letzte idiot!“ mauerte ich leise und merkte erst jetzt das ich noch immer in Raphaels Armen war. Aber ich war nicht gewillt zu weichen. Gerade fühlte ich mich halbwegs sicher. Nach einem Moment wich ich dann doch und wischte mir die Tränen aus den Augen. Mir war peinlich das ich solche Angst hatte und das er mich so schwach sah
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 31520
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Duki am So Jul 29, 2018 10:33 am

Wesley wollte etwas erwidern beließ es dann aber dabei und trank lieber noch einen Schluck und zog Stormy etwas näher an sich. Ich sah in Richtung Meer. Da zog etwas auf… und kaum dass ich den Gedanken zuende gedacht hatte zuckten die ersten Blitze über den Horizont. „Sieht so aus als sollten wir besser aufbrechen“, meinte ich

Traurig sah ich sie an. Ich könnte Tränen bei Frauen nicht ertragen… „soll… ich hier bleiben?“, fragte ich als ein Blitz den Raum erhellte
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 31519
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Pegasus am So Jul 29, 2018 11:21 am

„Ja, eine gute Idee denke ich.“ gab ich zu und auch die anderen nickten. Wir hatten das meiste schon eingepackt daher war es nicht mehr fiel. Neo nahm die schlafende Duki sanft auf den Arm und versuchte sie nicht zu wecken „ich bring Dich und dein Rad eben rum Dagger. Am besten ich nehme auch das von Atomic und bring es morgen direkt zum Stadion.“ schlug er vor. Ja die beiden bei Unwetter fahren zu lassen fand ich auch nicht gut.

Ich wollte nicht das er bleib. Gerade er nicht. Doch als der Blitz das Zimmer erhellte gab ich einen halb erstickten Schreibvorgänge mir und war schon wieder in seinen Armen. Ich zitterte und meine Augen hatten sich schlagartig zu schmalen Schlitzen gezogen. Mir war das einfach nur peinlich und unangenehm.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 31520
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Titel, Tränen und Triumphe

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 20 Zurück  1, 2, 3 ... 11 ... 20  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten