At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Seite 17 von 20 Zurück  1 ... 10 ... 16, 17, 18, 19, 20  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Pegasus am Mo Jun 05, 2017 12:08 am

"Sehr..." murrmelte ich "und es wird nicht besser...:" murrte eine dunkle Stimme. Direkt zog ich wieder meinen Stab "wer ist da?!" doch stadt einer Antwort konnte ich gerade noch einen Angriff abwheren. ich sah in die Augen, besser gesagt in das Auge eines Luxes der mich Fixierte. Ein Felide! "neulinge und dann gleich so unbedachte." murrte er und ließ von mir ab.

Ich sah zu den beiden und murrte nur dumpf. ich hatte es gesagt... jetzt war es wichtiger sich um Duke zu kümmern, der sah nämlich alles andere als gut aus. Ich lief zu ihm und versuchte mein möglichstest um ihn zu stabiliesieren. Gut das es nicht um ihn aus.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 31

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Duki am Mo Jun 05, 2017 12:16 am

Als der Angriff kam konnte ich gerade noch meine Waffe wieder ziehen doch hielt ich inne als ich den Lux sah. "Wer bist du?", raunte ich und hielt ihm meine Waffe an den Hals. Offenbar war das jetzt eine Patt Patt Situation... Er könnte Pegasus umbringen udn ich ihn...

Alex brauchte nichts zu sagen... ich wusste was er dachte und ich hatte ein furchtbar schlechtes gewissen... ich wusste ich war schuld an dem was hier geschehen war. Aber ich konnte es gerade nicht ändern. Ich strich über Rachels Wange und versuchte sie wieder wach zu bekommen. Zum Glück öffnete sie wieder die Augen. "Was ist mit Duke...?", flüsterte sie. "Er wird wieder", versicherte ich ihr auch wenn ich nicht daran glaubte... Zum Glück tauchte Dero mit den anderen schnell auf
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 29

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Pegasus am Mo Jun 05, 2017 12:25 am

"Mein Name ist Zona und ihr seit in meinem Revier. und jetzt nehm das Schwert runter sonst mach ich euch beide kalt!" fauchte er und sein Auge schien fast zu lodern. Die situation war ernst, darüber war ich mir im klaren. Er war erfahren und er schien keine skrupel zu haben.

Als die anderen kamen war wich wirklich dankbar dafür, doch wusste ich nicht wie Dero jetzt reagieren würde. Immerhin würde er jetzt vermutlich auch in einen Mentalen Schock verfallen... zumindest im schlimmsten Falle.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 31

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Duki am Mo Jun 05, 2017 12:29 am

Leise fauchte ich, ließ dann aber die Klinge sinken. Ich wusste wann ich verloren hatte... "Okay Zona... ich schwöre dir wir sind hier sofort wieder weg. Wir hatten keine bösen Absichten", versicherte ich ihm und legte als Beweis meine Klinge auf den Boden.

Sanft hob ich Rachel auf meine Arme. Dero kam sofort zu uns und sah nach ihr. Doch zum Glück war er unglaublich professionell. Er gab ihr einen Kuss auf die Stirn und strich ihr die Haare zurück. "Bleib stark kleines...", flüsterte er ihr zu bevor er zu Duke rüber eilte und ihn transportfähig machte. So schnell es ging brachten wir die beiden zu macar während Dero Duke behandelte. Ich hatte macar bereits Bescheid gesagt dass wir kamen und ihn gebeten dr Bender anzufordern.
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 29

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Pegasus am Mo Jun 05, 2017 7:33 pm

"Böse Absichten hon oder her... die zählen hier nicht und das solltet ihr ganz schnell lernen sonst verliert ihr schneller euren Kopf als euch lieb ist und das nicht nur bei mir." zischte er. "wie lange seit ihr Grünschnäbel schon von der Akademi weg... Captin?" offenbar kannte er sich aus.

Als wir bei Macár ankamen stand da auch schon der Wagen von Benner. Dieser wartet gemeinsam mit Macár vor der Tür um uns in Empfang zu nehmen "Alfred bereitet bereits zimmer vor." meinte Macár zu uns.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 31

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Duki am Mo Jun 05, 2017 7:54 pm

"Admiral", korrigierte ich ihn und musterte ihn mürrisch. Wer war der Kerl und wieso spielte er sich hier so auf? "Das ist Pegasus und ich bin lexington", sagte ich und hoffte dass er aufhörte sich aufzuspielen

Ich stieg aus und trug Rachel die Treppen zur Veranda hoch. "Danke Macár", sagte ich und war wirklich dankbar dass dr benner schon da war. Ich begrüßte den Arzt und nickte in Richtung von Dero und den anderen die Duke rein brachten. "Könnten sie sich um ihn kümmern? Dero hat ihn während der Fahrt bereits versorgt und stabilisiert wenn ich das alles richtig verstanden hab", sagte ich. Dero wollte sich jetzt sicher um Rachel kümmern
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 29

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Pegasus am Mo Jun 05, 2017 9:53 pm

"pffff... und sowas soll schon Admiral sein." murrte er und ließ nun endlich seine Klinge von meinem Hals weichen. jetzt erkannte ich auch das es eine meines Vaters sein musste. Besser ich sprach ihn jetzt nicht direkt darauf an. "dann seit ihr die beiden Deppen die hier einen auf Dieb spielen ja?" "wir spielen nicht, wir..." "anfänger seit ihr. Unfähig noch dazu und ihr kennt keine Regeln!" meinte er sauer.

"Alles klar, ich tu mein bestes um ihn zusammen zu flicken." nickte der Arzt und half den anderen direkt Duke hoch zu bringen. Jetzt begann das was ich am meisten hasste. Warten. "verdammt wer war das?! Oder besser was war das?" motzte ich.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 31

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Duki am Mo Jun 05, 2017 10:09 pm

Völlig perplex sah ich ihn an. "Bitte???", fragte ich ungläubig. Ich musste mich wohl verhört haben!

Nachdenklich schüttelte ich den Kopf. "Ich weiß es nicht Alex… ich hoffe nur dass die beiden durchkommen", hab ich zu. Ich hatte ein irrsinnig schlechtes Gewissen. Aber wer könnte auch DAMIT rechnen. Ich hatte derart… gestalten schon gesehen. Es gab sie unter den Dieben. Aber diese beiden kannte ich nicht (wäre ja unlogisch wenn er zona nicht kennen würde… )
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 29

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Pegasus am Mo Jun 05, 2017 10:15 pm

"Was kennt ihr schon von den Gesetzen der Diebe? Was lässt euch denn bitte glauben das ihr hier her kommt und das mal eben könnt?" "weil wir..." "spar dir die antwort direkt. Das ist nicht eure Welt verschwindet!" forderte er. Jetzt wurde ich sauer. "was soll das?! Wir haben nichts getan und du hast keine Ahnung wer wir...." "Die Tochter von Angle Sunwing und der Sohn von Sky Brook und das reicht mir auch schon um euch nicht zu mögen!"

(ja stimmt)
"ich sollte mich in meinen Wagen setzen und sie suchen und unschädlich machen! Nichts anderes haben sie verdient! Mistviehcher!" meinte ich sauer. Untätig rumsitzen war nicht meins.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 31

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Duki am Mo Jun 05, 2017 10:19 pm

Mit offenem Mund sah ich ihn an. "Na das ist ja ganz charmant! Und womit haben wir das verdient? Hast du ein Problem mit unseren Eltern? Und wenn ja warum ist das unser Problem? Wir versuchen hier nur unseren Job zu machen!", schnauzte ich ihn an. Dieser Planet kotzte mich an. Och hatte doch gewusst dass das eine dumme Idee gewesen war…

"Und dann Alex?", fragte ich nach und sah in an. "Sie haben Duke und Rachel mal eben so ausgeschaltet denkst du du kannst sie dann im Alleingang erledigen?", fragte ich nach stutzte dann aber. "Was… waren das eigentlich noch für Leichen die da gelegen haben…?", überlegte ich. Irgendwas war da doch nicht rund…
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 29

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Pegasus am Mo Jun 05, 2017 11:37 pm

"wieso sollte ich keins haben?" grinste er uns an. Mir stellten sich die Nackenhaare auf und ich musste mich beherschen ihn nicht anzugreifen. Doch statt ihn anzugreifen wurden wir alle angegriffen. Durch unseren Streit hatten wir nicht mitbekommen wie Lupos uns eingekreist hatten. "ach scheiße..." murrte ich

"keine Ahnung." meinte ich. Allerdings fiel mir dabei eben auch ein das da noch leichten gelegte hatten. Wieso eigentlich? unsere Leute waren es zumindest nicht gewesen.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 31

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Duki am Di Jun 06, 2017 8:40 am

"Verdammt!", fluchte ich. Sofort zog ich mein Schwert und suchte Pegasus Nähe. Mit dem Rücken stand ich zu ihr und ging in Abwehrstellung. Der Tag wollte einfach nicht besser werden!

Ich nahm mein Handy und gab Slayer Bescheid. Er sollte sich das mit seinen Leuten einmal ansehen... Meine Aufmerksamkeit galt allerdings jetzt erst einmal Duke und Rachel... Ich hatte die Lage anscheinend völlig falsch eingeschätzt...

(Dero) Ich hatte Rachel soweit versorgt. Den Umständen entsprechend ging es ihr gut und sie schlief gerade. Ich hoffte, dass sich das auch nicht mehr ändern würde. Ich gab ihr noch einen Kuss auf die Stirn bevor ich rüber ging zu Dr. Benner. Vielleicht konnte ich ihm helfen. "Hey...", sagte ich. "Wie sieht es aus?", fragte ich nach. Auf dem Weg hierhin hatte ich das Gröbste schon einmal erledigt. Aber es war dennoch noch einiges zu tun. Auf die schnelle hatte ich mehrere gebrochene Rippen, zahlreiche Prellungen und Schnittverletzungen feststellen können. Am schlimmsten war wohl seine Hand. Die Mittelhandknochen der rechten Hand waren meines Erachtens nach mehrfach gebrochen... das musste definitiv operiert werden und selbst dann war es fraglich ob er jemals wieder zur alten Beweglichkeit zurück finden würde.
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 29

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Pegasus am Di Jun 06, 2017 7:22 pm

wähend wir uns formierten und auch ich auf grund der menge an Lupos mein Schwert wählte, blieb der Kater ziemlich entspannt. Ich glaubte sogar ein Lächeln über sein gesicht huschen zu sehen. Dann aber sah er zu uns. "haltet abstand von mir und zwar so viel wie möglich." Ich verstannd erst nicht aber denn wurde mir blitzartig klar was er meinte als seine Gesichtszüge sich veränderten. Seine Reißzähne stachen jetzt hervor und seine Pupille war nicht mehr als ein schmaler schlitz. Er war im Kampfrausch. Aber wie konnte das sein? wie konntte er diesen zustand frei wählen und insbesondere wieso sollte man dies tun?! Doch blieb keine Zeit diese Fragen zu beantworten als die Lupos auf uns zustürzten.

Murrend ließ ich mich in den sessel fallen und stand doch sofort wieder auf. Ich hasste warten und dieses warten war noch viel schlimmer. "verdammte scheiße!" fluchte ich. Eigentlich hätte ich was kaputt gemacht aber das konnte ich hier wohl nicht machen.

"das ich eine menge überstunden bezahlt bekomme von Macár." meinte ich zu ihm. Ich hatte Dukes Hand auf einen Extra tisch gelegt und mir eine Lupe auf die Brille gesetzt, so wie licht (diese komischen lupen licht dinger wie bei ärtzen halt) und operierte seine Hand. Alfred versorgte die Wunden die nicht so schlimm waren. Immerhin hatte er auch einige kenntnisse.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 31

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Duki am Di Jun 06, 2017 8:03 pm

Als ich sah was passierte, brauchte ich keinen Hinweis mehr um mich von ihm fern zu halten. Ich zog Pegasus ein Stück weit aus seiner Reichweite und kümmerte mich dann quasi nur noch darum, die Lupos abzuwehren, die uns direkt angriffen. Den Rest sollte das Großmaul ruhig machen...

Leicht nickte ich. Ich verstand nur zu gut wie es Alex ging. Mein Körper war zum Bersten gespannt und am liebsten hätte ich hier alles kurz und klein gehauen... Aber das half alles nichts... Ungeduldig sah ich die Treppe hoch wo Dero und Dr. Benner die beiden behandelten. "Wann sagen die uns denn was...?", murrte ich obwohl es wahrscheinlich gar nicht so lange her war dass sie die Behandlung aufgenommen hatten

"Dann lohnt sich das ja wenigstens für einen von uns", lächelte ich leicht und sah ihm über die Schulter auf Dukes Hand. "Ist das Puzzlespiel überhaupt noch zu gewinnen?", fragte ich nach. Es sah wirklich nicht gut aus... da musste man wirklich Wunder bewirken können. Aber ich war optimistisch, dass Dr. Benner das konnte. "Kann ich irgendetwas tun?"
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 29

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Pegasus am Di Jun 06, 2017 9:57 pm

Lex und ich hielten uns aus seinem Umfeld raus und wehrten uns gegen die anderen Angreifer. "wie kann man diesen zustand einfach so erreichen und wieso sollte man?" fragte ich Lex während ich mit ihm Kämpfte. Der Kater brauchte tatsächlich keinerlei hilfe gerade.

Macár kam runter und sah uns an. Er durchscheute uns praktisch. "vielleicht solltet ihr den trainingsraum aufsuchen." schlug er vor. Ja, vielleicht war die idee wirklich nicht schlecht.

"Wenn man es nicht versucht hat man schon verloren oder?" lächelte ich den Erpel an und nickte "ich bin mir sicher das Alfred die Rippen nicht versorgen kann, oder?" der Butler lächelte und schüttelte leicht den Kopf "leider nein."
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 31

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Duki am Di Jun 06, 2017 10:04 pm

"Die erste Frage kann ich dir nicht beantworten allerdings die zweite beantwortet sich durch das Ergebnis", sagte ich zu ihr während ich mich mit ihr bemühte uns die Gegner vom Hals zu halten. Wo kam diese Vielzahl an Lupos hier her? Und wieso war es bisher unerkannt geblieben? Oder hatte mein Vater uns das verschwiegen?

"Ja... vielleicht..", gab ich zu und nickte Alex zu. Vielleicht war es wirklich nicht schlecht wenn wir uns ein bisschen ablenkten und abreagierten. Wir brauchten das gerade.

Ich nickte. "Okay, kein Problem. Ich kümmere mich drum", versicherte ich ihm und sah zu Alfred. "Würden Sie dann nach Rachel sehen? Ich möchte sie nicht so lange unbeobachtet lassen", gestand ich ein und holte alles um Dukes Rippen zu versorgen
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 29

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Pegasus am Di Jun 06, 2017 10:14 pm

"Mag sein aber... willst du DAS sein?" fragte ich nach. Die meisten von uns waren schon mal in einem solchen zustand und eigentlich fühlte man sich da nicht sonderlich wohl bei. Man war wieder ein wildest tier und unberechenbar. Viel schlimmer war es das man Freund von Feind nicht unterscheiden konnte. ich war gespannt wie er da wieder raus kam. Endlich ließen auch die Lupos nach. außer ein paar kratzern war nichts passiert.

"ja, vermutelich wirklich." nickte auch ich. "ich würde euch nur keine Waffen gerade empfehlen." merkte Macár an. pfff ach... aber so frech durrfte ich bei ihm ja nie sein...

"natürlich." meinte er und verschwand rüber ins andere Zimmer, allerdings nicht allzulang. "Sie sollten kommen. irgendwas stimmt da nicht. Sie zittert so und ist klitsch nass." meinte Alfred besorgt.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 31

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Duki am Di Jun 06, 2017 10:22 pm

"Nein möchte ich nicht", gestand ich ihr ein und atmete tief durch als der Fluss an Gegnern anchließ und sah stattdessen zu dem letzten Gegner der uns vielleicht geblieben war. So oder so... ich wusste noch nicht was ich von dem Kater halten sollte. Er schien uns zu kennen. Wir ihn aber nicht. Das beunruhigte mich. Ich kannte meine Gegner lieber.

"Dr. Benner und Dero haben in der Tat genug zu tun...", gab ich zu und sah zu Alex. "Lass uns besser gehen", meinte ich und nickte Macar zu bevor ich vorging in den Trainingsraum. Wenn ich ehrlich war konnte ich es kaum erwarten irgendetwas zu schlagen

Sofort sprang ich auf und rauschte an dem Butler vorbei in den anderen Raum. Er hatte recht. Da stimmte etwas nicht. Ich legte meine Hand auf ihren Hals. Ihr Puls galoppierte und ihr Herz schien ihr aus der Brust zu springen. "Verdammt...", murrte ich und legte ihr einen feuchten kühlen Lappen auf die Stirn. Ich konnte machen was ich wollte ich fand nicht heraus was los war... "Rachel bitte...", betete ich und streichelte über ihre Wange. Ich wollte sie einfach nicht verlieren und gerade fühlte ich mich einfach schrecklich hilflos.
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 29

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Pegasus am Di Jun 06, 2017 10:30 pm

Als unsere Gegner entweder tod oder abgehaun waren stellte ich mich in abwehrhaltung zu dem kater der über den Leichen der Lupos knurrte. Er hatte uns bereits fixiert und ich rechnete fast mit einem Angriff. Doch begann er dann tief zu atmene und diese wurde langsamm ruhiger. Erstaunlich, er konnte diesen zustand nicht nur willendlich erreichen sondern auch verlassen.

(wollen wir das einprügeln aufeinander beeschreiben oder soll Alfred die beiden lieber holen weil was mit ihr nicht stimmt?)

ich hatte Duke halbwegs zusammen und er lag noch gut in der Nakos, so das ich Alfred auf ihn acht geben ließ und Dero folgte. Das sah wirklich nicht gut aus. Aber was löste das aus. "hat sie vielleicht was genommen? Medikamente?" fragte ich nach.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 31

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Duki am Di Jun 06, 2017 10:39 pm

Ich hatte den Kater die ganze Zeit im Auge behalten. Ich wunderte mich wirklich wie er das schaffte. Aber nur weil er nicht mehr in dieser Rage war hieß es nicht dass er nicht noch unser Gegner war... Unser Aufeinandertreffen war immerhin nicht freunlich gewesen

(ne brauchen wir nicht extra beschreiben ^^ die prügeln sich oft genug)

Ich schüttelte leicht den Kopf. "Nein... nicht dass ich wüsste", meinte ich ehrlich und strich ihre Haare zurück. Dennoch holte ich einen kleinen Schnelltest heraus. Mit diesem konnte ich mit einem Tropfen Blut testen, ob etwas in ihrem Blut war... Ich piekste ihr in den Finger und drückte einen kleinen Tropfen der roten Flüssigkeit hervor und ließ sie auf den Teststreifen tropfen. In diesem Moment öffnete Rachel die Augen. Ihr Blick war fiebrig und ihre Stimme matt. "Dero...", murmelte sie und legte ihre Hand auf meinen Arm. "Pssst... sprich jetzt nicht", bat ich sie ruhig und doch nachdrücklich. Sie war zu schwach... "Ich habe einen Fehler gemacht", flüsterte sie und fing an zu schluchzen. Völlig irritiert hielt ich inne und sah sie an. "Ich... ich habe Duke geküsst... es tut mir so leid Dero", sagte sie leise. Ich fühlte mich gerade wie vor den Kopf gestoßen. Duke... Alle hatten mich gewarnt... Ich atmete tief durch und bemühte mich um ein Lächeln während ich über ihre Wange strich. "Alles okay Süße... komm jetzt erst einmal wieder zu kräften", bat ich sie und sah auf den Test in meiner Hand. "Was...?", murmelte ich abwesend und sah beinahe hilfesuchend zu dem Arzt. "Kokain..."
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 29

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Pegasus am Di Jun 06, 2017 10:49 pm

Als er wieder klar war sah er zu uns "darmals musste man das noch können um Admiral zu werden." murrmelte er. Das erklärte zumindest das er unsere Väter kannte und auch wieso er so stark war. 2und jetzt solltet ihr verschwinden." murrte er uns an. Er schien ein Dieb zu sein und ein guter, wobei ich das natürlich nicht genau wusste. Vielleicht konnte er uns helfen.

Auch ich war ziemlich erstaund über die ganze situation. ich hatte mich nicht in ihr Privatleben mischen wollen odern nur helfen, dennoch. Jetzt zählte sie zu retten, aber wie? Wir wussten gar nicht die stärke der Dosis und wenn wir ihr etwas gaben konnte es das auch noch verschlimmern, wenn nicht... An sich konnten wir nur abwarten ob sie es überstand aber... aber überlebte sie das?
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 31

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Duki am Mi Jun 07, 2017 8:56 am

"Nichts lieber als das", murrte ich. Arroganter Vogel... mochte ja sein, dass das damals erwartet wurde aber wahrscheinlich hatte man dann erkannt, dass das definitiv nicht wünschenswert war... Die Federation brauchte keine Monster sondern fähige Kämpfer... "Lass uns gehen Pegasus", sagte ich zu ihr und steckte mein Schwert weg

Sanft strich ich über Rachels Wange und sah sie eindringlich an. "Süße halt durch. Bitte", bat ich sie inständig woraufhin sie matt nickte während sie immer verzweifelter nach Luft rang. Das schlimme war, man wusste nicht, was man bekämpfte... kam ihre Unruhe durch irgendwelche Halluzinationen oder ähnliches oder war es wirklich ein Angriff auf das Herz-Kreislauf-System... Vorsichtig brachte ich sie mit Hilfe von Dr. Benner in die stabile Seitenlage und streichelte sie beruhigend. Wir konnten nur abwarten... Es zerriss mir das Herz sie so zu sehen und nichts dagegen tun zu können. Ich hatte mir damals geschworen nie wieder zuzulassen, dass ihr etwas passiert. Ich hatte wieder versagt... Gefühlt vergingen Stunden, die ich an ihrem Bett saß und ihre Hand hielt. Doch sie wurde einfach nicht ruhiger. Plötzlich rang sie panisch nach Luft, fing wieder an zu schluchzen. Dann wurde sie ruhig... Mit müden Augen sah sie mich an und lächelte schwach. "Dero... ich möchte dass du weißt dass ich dich immer geliebt habe", flüsterte sie und drückte leicht meine Hand. Ich hatte einen spürbaren Kloß im Hals als sie das sagte und schüttelte den Kopf. "Red nicht so", bat ich sie leise und küsste ihre Hand die ich in meinen hielt. "Wir schaffen das", versuchte ich uns, oder vielleicht nur mir, Mut zu machen. "Ich hoffe, du verzeihst mir was ich getan habe... es tut mir so leid...", flüsterte sie bevor sie sich an den linken Arm griff und schmerzerstickt aufschrie. "Rachel!" Panisch sprang ich auf und hatte Probleme mich zur Vernunft zu zwingen. Ich drehte sie sanft aber bestimmt wieder auf den Rücken und begann mit der Herz-Rhythmus-Massage als ihr Herzschlag aussetzte.
Dr. Benner zog mich irgendwann von ihr weg. Ich wusste nicht mehr ob es Sekunden, Minuten oder vielleicht Stunden gewesen waren, die ich versucht hatte um ihr Leben zu kämpfen. Doch ich hatte verloren... Leblos lag sie auf dem Bett und sah so friedlich aus... Abwesend sah ich sie an, dann zu dem Arzt, der auf mich einsprach, aber ich hörte ihn nicht. In meinem Kopf kreisten die Gedanken und gleichzeitig dachte ich nichts. Ich riss mich von dem Arzt los und lief hinunter in den Raum neben dem Trainingsraum, wo einige von uns Spinte hatten, um Einsatzwerkzeuge und Sportkleidung aufzubewahren bis das neue Quartier fertig war. Zielstrebig ging ich zu Dukes Spint hinüber, brach ihn gewaltsam auf und schmiss alles heraus was sich darin befand bis ich schließlich fand, wonach ich gesucht hatte...

(sorry, dass ich Dr. Benner jetzt einfach so integriert habe. Ich hoffe das stört dich nicht. Falls doch bitte melden. Dachte jetzt einfach dass er da wenig beisteuern kann gerade ^^)

(Raphael) Alex und ich hatten uns ziemlich verausgabt im Trainingsraum als wir plötzlich lautes Gerumpel und Getöse aus dem Nebenraum hörten. Verwundert sah ich meinen besten Freund an und ging hinüber in den Raum, wo unsere Sachen aufbewahrt wurden. "Dero... was ist?", fragte ich vorsichtig und sah zu dem Erpel der wie betäubt auf etwas in seiner Hand starrte. "Dero!", sprach ich ihn nochmals an und näherte mich zögerlich. "Was ist los?", fragte ich abermals und legte meine Hand auf seine Schulter. Der Erpel sah mich an und sein Blick schlug mit einem Mal um. Blanke Wut sprang mir daraus entgegen. "Ich bringe ihn um!", brüllte er und schmiss auf den Boden, was er eben noch in der Hand gehalten hatte bevor er meine Hand von seiner Schulter fegte.
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 29

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Pegasus am Mi Jun 07, 2017 1:12 pm

Kurz zögerte ich. Es reizte mich -so absurd es auch klang- diesen zustand willentlich erreichen zu können- und offensichtlich wäre es nicht das einzige was er uns lehren konnte. Doch jetzt war es wirklich besser zu gehen. Ich nickte Lex zu "ja verschwinden wir." Es war vielleicht besser es erstmal dabei zu belassen.

(alles okay)
Es tat mir im Herzen weh das mit ansehen zu müssen. Als Arzt war ich da um Leben zu retten und jetzt... wir hatten nicht helfen können. Als Dero raus stürmte deckte ich sie sanft ab und verabsciedete mich unbekannter weise. Das hatte wohl niemand verdient. Doch kaum hatte ich das getan kam Alfred zu mir. Wir waren im begriff auch Duke zu verlieren. Also eielte ich rüber ins andere Zimmer.

"Verfluchte scheiße!" meinte ich. Ich konnte mir denken was passiert war. Wir hatten Rachel verloren und jetzt war Dero -verständlicher weise vielleicht- auf den Weg Duke das licht auszuknipsen. Ich stellte mich Dero in dem Weg und sah ihn eindringleich an. "lass es an mir aus." forderte ich ihn auf. Duke war ein Wirtschaftsfaktor für uns den wir nicht verlieren durften.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 31

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Duki am Mi Jun 07, 2017 1:25 pm

Ich ließ sie vorgehen und folgte dann zurück zum Casino. "Das war ja ein ganz charmanter Abend...", murmelte ich deprimiert. Erst will man helfen und wird angemacht und dann will man einfach nur weg und wird fast umgebracht...

(ich lass Dero mal weg) Ziemlich verwundert sah ich zu Alex. Diese ganze Situation verwirrte mich ehrlich gesagt. Dero anscheinend nicht weniger. Er sah Alex ziemlich perplex an, erinnerte sich dann aber wieder an seine Wut und versuchte sich an Alex vorbei zu drängen. "Geh mir aus dem Weg Alexander. Das ist eine Sache zwischen mir und ihm", sagte er. Langsam verstand ich was Alex anscheinend schon längst durchschaut hatte... Rachel war tot... und Duke anscheinend wieder oder immer noch abhängig... ich bückte mich und hob das durchsichtige Tütchen vom Boden auf, das Dero zuvor dorthin geworfen hatte. Kokain... Aber was hatte das mit Rachel zu tun? Ich sah zu dem Erpel und näherte mich ihm und Alex.
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 29

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Pegasus am Mi Jun 07, 2017 6:45 pm

Kurz bevor wir ins Quatier kamen hatte uns noch ein Schneesturm gepackt und da ich der Ente meinen Termo Mmantel gegeben hatte war ich nicht nur nass, sondern auch noch ziemlich durchgefrohren. "der Abend war beschissen, sagen wir doch wie es ist." seufzte ich und band meine Nassen Haare hoch.

"Dero. ich kann dich verstehen. Du willst Rache für ihren tod und die sollst du auch bekommen. Aber das hilft jetzt nicht. Nichts hilft jetzt." sagte ich erstaunlich ruhig und hielt ihn an den Schultern fest. "lass deine Wut an mir aus, prügel auf mich ein, aber ihn jetzt das Licht auszuknipsen bringt dich nicht weiter. Lass uns die Typen finden die ihr das angetan haben."
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 31

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Duki am Mi Jun 07, 2017 7:40 pm

Auch ich wrang meine Haare aus und nickte. "Ziemlich beschissen ja", stimmte ich ihr zu und seufzte. "Wir sollten duschen gehen und uns aufwärmen", sagte ich und grinste als ich sie ansah. Ihre nippel drückten sich deutlich durch das Shirt hindurch. "Dir scheint sehr kalt zu sein."

Dero sah Alex kalt an. Ich war mir sicher ihn noch nie so gesehen zu haben. "ER hat ihr das angetan", sagte er kalt und deutete auf das Tütchen in meiner Hand. "Sie ist an einer Überdosis kokain gestorben! ER hat sie umgebracht", tobte er
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 29

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Pegasus am Mi Jun 07, 2017 7:59 pm

ich folgte seinem Blick und grinste leicht "mir IST kalt." gab ich zu und nickte dann. "ja, duschen und aufwärmen wäre wirklich ein plan." meinte ich und sah auf als Dagger um die Ecke kam "ihr seht nicht nach einer erfolgreichen Nacht aus." stellte er fest.

"ER hätte ihr nie etwas davon gegeben. Das weißt du auch Dero." meinte ich ruhig. Duke war mit sich selbst fahrlässig, aber das er ihr das antat glaubte ich einfach nicht.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 31

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Duki am Mi Jun 07, 2017 8:04 pm

Gerade wollte ich vorschlagen, dass wir ja zusammen duschen gehen und uns aufwärmen könnten als dieser Erpel rein geschneit kam... Genervt seufzte ich. "Das ist noch untertrieben", meinte ich ehrlich und zog mein nasses Oberteil aus. Schlimmer konnte es eigentlich nicht mehr werden

"Ach ja? Woher willst du das wissen?", fragte er und sah Alex eindringlich an. "Ich hätte auch nicht gedacht, dass er sich an sie ran schmeißt und sie einfach küsst kaum dass sie alleine sind!" Verwundert sah ich zu Alex. Ich hatte nichts dergleichen mitbekommen... "Duke hatte nie die Absicht dir Rachel auszuspannen", versuchte ich es.
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 29

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Pegasus am Mi Jun 07, 2017 8:19 pm

"ja sieht man." meinte Dagger und lächelte leicht. "ich geh wieder ins Labor, nasse Katze stinkt so." grinste er schelmisch. Ich seufzte nur. ich hatte dazu jetzt wirklich keine Lust. "ich geh duschen und glaube ich ins Bett. Der tag war ätzend genug."

"Dero... das hift ihr nicht." versuchte ich es nochmals vernümpftig als Raphaels Funk knackte. Hunter meldete sich "Hier liegen 8 Skulls, darunter einer ihrer Anführer. Sie scheinen Duke und Rachel abgepasst zu haben, von den Fremden keine Spur, nur der Mantel." meinte er.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 31

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Duki am Mi Jun 07, 2017 8:27 pm

Ich sah dem Erpel nach und sah dann zu Pegasus wobei ich kokett lächelte. "Wie... wäre es denn wenn wir den Abend versuchen etwas schönes zu gestalten?", schlug ich vor. Okay, ich gab es ja zu ich war gerade rattig, frustriert und der Anblick ihrer harten Brustwarzen machte mich fertig...

Ich nahm mein Funkgerät und ging ein paar Schritte abseits wobei ich Dero und Alex im Auge behielt. Dero war gerade nicht zu trauen... "Du meinst die Skulls haben das angerichtet?", fragte ich nach. Hatten diese Fremden wirklich nur helfen wollen wie sie gesagt hatten...? Dero hatte kurz meinem Gespräch zugehört und wand sich dann wieder an Alex. "Nichts hilft ihr mehr Alex! Ich konnte ihr nicht mehr helfen!"
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 29

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Pegasus am Mi Jun 07, 2017 8:47 pm

Da ich schon auf den Weg war wand ich mich verwundert zu ihm um und musste dann aber lächeln. "und was stellst du dir darunter vor den Abend schön zu gestalten?" fragte ich nach.

"ja... ja ich weiß Dero...." meinte ich mit gesenkter Stimme und tat etwas für mich total untypisches und zog ihn an mich um ihn etwas halt zu geben. Keiner von uns war eigentlich der Typ für sowas und entwerder würde er mir jetzt eine knallen oder ber brauchte das einfach.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 31

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Duki am Mi Jun 07, 2017 8:55 pm

Mit langsamen Schritten trat ich auf sie zu und strich über ihre Wirbelsäule hoch zu ihrem Nacken. "Na ja... wie wäre es mit einer gemeinsamen Dusche und dann... mal sehen was passiert", schlug ich vor und spürte bereits jetzt eine aufkeimende Lust.

(wollte Hunter nicht mehr mit Raphael reden? XD)
Einen kurzen Moment stockte mir der Atem als Alex ihn in seine Arme nahm. Das war.. selten... Vor Schreck hätte ich fast den Funk fallen lassen. Und während ich mich noch fragte, ob Dero Alex gleich eine knallen würde schmiegte er sich an den Erpel und lehnte seinen Kopf an seine Brust und verbarg dort sein Gesicht und vermutlich auch seine Tränen. "Sie ist tot Alex... einfach tot..."
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 29

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Pegasus am Mi Jun 07, 2017 9:09 pm

"Jetzt sind es deine Nippel die stehen und das nicht vor kälte, von daher bin ich mir ziemlich sicher das alles schon unter der dusche passieren wird, es sein denn du hast noch die ausdauer für eine zweite Runde." lächelte ich ihn an.

(oh sorry ^^)
"ja... ja ich weiß..." meinte ich und versuchte ihm einfach den halt zu geben. Es musste schwer für ihn sein, unendlich schwer aber keiner konnte sie ihm zurück bringen, auch Rache nicht, so gerne ich ihm das erfüllt hätte. Und dabei hielt man mich immer für ein Monster.
"scheint ganz so... sie scheinen den beiden aufgelaueert zu haben." hörte ich Hunter durchgeben.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 31

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Duki am Mi Jun 07, 2017 9:13 pm

Leicht grinste ich und strich über ihre Hüfte wobei ich sie leicht zu mir zog. "Wenn du eine zweite Runde verkraftest", flüsterte ich mit bereits leicht rauchiger Stimme. Ich wollte sie jetzt.

(kein thema ^^)
Dero nahm gerade den Schutz und den Halt von Alex gerne entgegen und seine Tränen flossen nun ungehindert. Es tat mir so unendlich leid... nun noch mehr.... nicht Duke war es schuld, sondern ich... "Danke Hunter... Passt auf dass da nicht noch mehr sind", sagte ich und steckte meinen Funk weg
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 29

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Pegasus am Mi Jun 07, 2017 9:19 pm

"du weißt nicht auf was du dich da einlässt." grinste ich herausfordernt. "ich hoffe dabei spielen Regeln für dich keine rolle." frotzelte ich ein wenig und schmiegte meinen Körper an seinen. Allerdings sollten wir das vielleicht wirklich woanders hin verlegen überlegte ich mir.

Ich war nun wirklich nicht der beste im trösten aber ich evrsuchte es so gut es ging. Gab Dero den halt den er zu brauchen schien. Auch wenn sie nicht meine lieblingskollegin war, so hatte sie das nicht verdient und auch Dero nicht. Besonders er nicht wie ich fand.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 31

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Duki am Mi Jun 07, 2017 9:26 pm

Ich nahm sie auf meine Arme und lächelte sie an. "Ein paar Regeln habe ich. 1. Bitte lieber um Entschuldigung statt um Erlaubnis und 2. Wann immer möglich, Ladys first. Ich hoffe, das ist für dich in Ordnung", scherzte ich und trug sie in mein Zimmer

Ich ging zu den beiden und legte meine Hand auf Deros Schulter. "Komm... du solltest dich einen Moment ausruhen", sagte ich ruhig zu ihm. Dero war wirklich fertig und es tat mir wirklcih leid. Ich wusste nicht was ich tun sollte... "Es tut mir so leid Dero..."
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 29

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Pegasus am Mi Jun 07, 2017 9:41 pm

"mhhh... die erste Regal hört sich interesannt an." grinste ich leicht und begann seinen Hals zu küssen und an diesem zu knabbern. Kater waren da mindestens so empfindlich wie wir katzen, aber auch hier gab es noch bestimmte stellen die man finden konnte.

"trink was.. und setz dich einen Moment." bat auch ich ihn und half ihm sich zu setzen und bot ihm schließlich wasser an. "ich kann auch was anderen besorgen." meinte ich. Es war unsere Aufgabe jetzt Deros Fall zu bremsen, und das obwohl werder Ich noch Raphael wirklich gut darin waren.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 31

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Duki am Mi Jun 07, 2017 9:54 pm

Ich schnurrte auf und zog sie fester an mich. Ich war sehr empfindlich an meinem Hals und genoss es wenn man mich dort berührte. Sanft und doch fordernd schob ich ihr oberteil hoch und zog es ihr aus. Sie hatte wirklich einen unglaublich schönen Körper...

Leicht schüttelte er den Kopf. Dero trank nicht. Das wussten wir wohl beide. Dennoch hätte es wohl jeder von uns verstanden, wenn er jetzt eine flasche Whiskey angesetzt und geleert hätte. Stattdessen setzte er sich und nahm das Wasser von Alex entgegen. Er trank einen tiefen Schluck und wischte sich die Tränen weg. Sein Blick ging starr zu Boden. Es war noch gar nicht bei ihm angekommen was passiert war... ich überlegte wirklich Dr. Benner zu rufen...
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 29

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Pegasus am Mi Jun 07, 2017 10:03 pm

Als er mich auszog lächelte ich leicht und strich über seinen Brustkorb und verging mich wieder an seinem Hals, nachdem ich seine nassen Haare zur seite gestrichen hatte. Seine begierde ging nicht spurlos an mir vorbei, auch mein Körper reagierte unübersehbar.

Ich setzte mich einfach nur zu ihm und atmete tief durch, etwas hilfesuchend sah ich zu Raphael. Ich wusste Amar war hier die Woche, aber ich wusste nicht ob es gut oder schlecht war sie zu holen. Wir waren nunmal emotionale wraks eigentlich.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 31

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Duki am Mi Jun 07, 2017 10:17 pm

Ich schob sie auf mein Bett und drückte sie unter mich auf die weiche Matratze. "Du bist so heiß", hauchte ich und küsste nun meinerseits ihren Hals während meine Finger ihren Oberkörper erkundeten und an ihren harten Nippeln hängen blieben.

Unschuldig zuckte ich mit den Schultern als Alex mich so ansah. Ich wusste ja auch nicht was ich tun sollte... wir waren wohl beide ungeeignet... Tief atmete ich durch und schnappte mir mein Handy um Amar kurz zu schreiben ob sie zu uns kommen könnte. Sie war einfühlsam. Das wusste ich aus eigener Erfahrung
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 29

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Pegasus am Mi Jun 07, 2017 10:27 pm

Als er meinen Hals küsste drückte ich ihm mit einem Tiefen Atemzug meinen Körper und meine Brüste entgegen und seufzte leise. Seine langsan nassen haare zogen dazu noch kribbelnde spuren auf meinem Körper "das kann ich nur zurückgeben." hauchte ich etwas erstickt.

Wir saßen eine weile schweigend neben einander. ich wusste nicht was ich sagen konnte um ihn zu trösten, wohl nichts und die option ihn einfach eine runter zu hauen und zu sagen das es nicht das ende war ... das ließ ich mal aus. Doch da kam Amar vorsichtig in den Raum. Vielleicht war sie seine rettung..
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 31

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Duki am Do Jun 08, 2017 7:53 am

Ich sah zu ihr auf und leckte mit meiner Zunge über ihren Hals, ihre Kehle und zu ihren hübschen, straffen Brüsten, deren Knospen sich mir entgegen streckten. Zärtlich leckte ich darüber und umspielte sie bevor ich anfing leicht daran zu knabbern während meine Finger sich an ihrer Hose zu schaffen machten.

Müde lächelte ich Amar an als sie rein kam. Am liebsten hätte ich mich ihr gerade in die Arme geworfen. Aber Dero brauchte gerade wohl deutlich dringender Zuspruch und eine Schulter zum anlehnen. "Hey Amar", lächelte ich sie an. Ich hoffte wirklich, dass sie Dero ein bisschen in seinem freien Fall bremsen könnte. Falls ja, würde ich nachsehen, ob bei Dr. Benner alles in Ordnung war.
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 29

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Pegasus am Do Jun 08, 2017 8:43 am

"Oh verdammt..." hauchte ich und genoss das Gefühl der Lust sich meiner bemächtigte. Leicht lächelte ich und brachte ihn unter mich wobei ich ihn leicht anlächelte "ich bin doch so verspielt." Meinte ich und beugte mich vor um seinen Hals zu liebkosen und meine in seine Hose zu schreiben. Ich musste zugeben ich führte einfache zu gerne. Mal sehen ob er das zuließ.

Amar setzte sich auf die andere Seite zu Dero und zog ihn sanft an ihre Schulter und begann ihn zu streicheln. Vielleicht reichte das auch schon. Ich wusste es nicht.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 31

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Duki am Do Jun 08, 2017 8:50 am

Tief atmete ich ein und überließ mich der aufkeimenden Lust die ihre Hand auslöste. Ich spürte wie mein Glied sich zu voller Größe entfaltete und sich ihr gierig entgegen streckte. "Dann spiel", flüsterte ich ihr zu und gab ihr meinen Hals frei. Ich hatte absolut kein Problem damit sie führen zu lassen

Mehr als bereitwillig sank Dero an ihrer Schulter zusammen. Es war ungewohnt ihn so zu sehen aber anscheinend tat es ihm gerade unheimlich gut. Leicht lächelte ich und nickte Alex zu. Vielleicht sollten wir die beiden alleine lassen. Zwei solche emotionskrüppel wie wir waren sicher keine Hilfe. "Wenn was ist... wir sind oben", sagte ich zu Amar. Ich wollte jetzt nach Duke sehen und... mich von Rachel verabschieden.
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 29

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Pegasus am Do Jun 08, 2017 2:00 pm

Ein Lächeln legte sich auf mein Gesicht. Eventuell würde er bereuen mich ermutigt zu haben. "Wenn du das durchhältst." Meinte ich und leiß meine Zähne über seinen Hals gleiten während ich seine Hose öffnete und ihn zu massieren. Er war jetzt schon ziemlich hart.

Ich klopfte Dero nochmals auf die Schulter bevor ich aufstand und mit Raphael hoch ging. Rachel lag zugedeckt im Bett. Ich sah zu Raphael und ließ ihn vor gehen.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 31

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Duki am Do Jun 08, 2017 2:16 pm

"Ich bin hart im Nehmen", hauchte ich und schloss die Augen. Der Druck um mein hartes Glied fühlte sich viel zu gut an. Am liebsten hätte ich sie jetzt direkt genommen... aber wo wäre da der Spaß...

Bevor ich den Raum betrat atmete ich noch einmal tief durch. Rachel war für mich eine sehr gute Freundin gewesen. Sie hatte für mich eine ähnliche Bedeutung gehabt wie Amar. Sie jetzt dort leblos liegen zu sehen war wirklich hart. Insbesondere... ich trug die Schuld daran. "Ich bin so ein Idiot...", flüsterte ich als ich auf sie herunter sah
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 29

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Pegasus am Do Jun 08, 2017 7:08 pm

Einen Moment noch massierte ich ihn und verging mich an seinem empfindlichen Hals, dann aber küsste ich seinen Hals hinab, über seinen Brustkorb, seinem Bauch und Unterbauch um schließlich Meine Zunge über sein hartes Glied gleiten zu lassen.

Ich blieb erstmal im Hintergrund. Raphael hatte ein anderes Verhältnis zu ihr wie ich es hatte.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 31

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Duki am Do Jun 08, 2017 7:39 pm

Leise seufzte ich als ihre raue Zunge über mein Glied streifte. Die Reibung hinterließ ein angenehmes Kribbeln in mir und ließ mein Glied vor Erregung zucken. Wir waren jetzt schon länger auf Puckworld gewesen und offen gestanden war ich auch genauso lange auf Entzug gewesen. Umso empfänglicher war ich

Sanft strich ich ihr eine Strähne ihres feinen Haares zurück. Ich konnte es nicht glauben.. sie sah so friedlich aus. Als würde sie schlafen... Ich spürte wie ich einen ziemlichen Kloß im Hals hatte und Tränen drohten in meine Augen zu steigen. Ich blinzelte das Wasser weg und räusperte mich bevor ich mich zu Alex umwand. "Ich... gehe mal nach Duke sehen...", sagte ich
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 29

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Pegasus am Do Jun 08, 2017 10:04 pm

kurz nahm ich sein hartes Glied in den Mund und saugte innig daran bevor ich zu ihm aufsah und ihn mit der Hand weiter massierte. "sag nicht das du die ganze zeit keusch warst?" grinste ich leicht schelmisch. Ich meine es passte zu ihm, ich hätte auch nicht gedacht das er mir ein unmoralisches angebot machen würde wenn ich ehrlich war.

"nein, lass mich das erst machen... verabscheide dich noch von ihr." meinte ich ehrlich. beim großen Erpel, ich wurde echt zum Softi. Ich ging also raus auf den nächsten Balkon und steckte mir eine an. Ein beschissener Tag...
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 31

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Duki am Do Jun 08, 2017 10:11 pm

"Ich war beschäftigt", erwiderte ich erstickt und strich durch ihr Haar. "Kann ja nicht jeder so ein Lotterleben führen wie du", neckte ich sie und ließ meine Krallen leicht über ihren Nacken kratzen. Ihre Massage ließ mich alles andere als kalt

Ich nahm mir dann doch noch einen Moment auch wenn es schwer war. Alex und ich waren wirklich nicht gerade für emotionalsten aber das… es ging mir wirklich nahe. Als ich mich wieder beruhigt hatte ging ich raus zu Alex auf den Balkon. Schweigend lehnte ich mich gegen die Balkontüre
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 27665
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 29

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: At the Beginning - Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 17 von 20 Zurück  1 ... 10 ... 16, 17, 18, 19, 20  Weiter

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten