Searching Home

Seite 1 von 18 1, 2, 3 ... 9 ... 18  Weiter

Nach unten

Searching Home

Beitrag  Pegasus am Mo Okt 29, 2012 9:33 pm

Im Leben eines Admirals kam es vor das man plötzlich vor schwirigen Aufgaben stand, aber eine Solche wurde sicherlich noch niemals zu vor von einer Rasse bewältigt. Ein ganzer Planet musste evakuiert werden. Damit meine ich nicht alleine die Bevölkerung, sondern auch die Flora und Fauna darauf. Als Puckworls Kern instabiel wurde begannen die Vorbereitungen bereits. Tausende, wenn nicht Sogar Millionen unserer Rasse begannen zu helfen. Wir konnten sie nicht einfach von A nach B setzen. Denn was würde passieren wenn man ihre Welt auf unsere los ließ? Nicht nur die Bevölkerungen sonden abermals die Fauna und Flora? Die Eisstädte boten sich als neuer Lebensraum am besten an denn das Klima ähnelte den von Puckworld am meisten, dennoch begannen wir dort extra für die Tier und PflanzenWelt Auffangstationen zu bauen. Es klappte. Hier sollten auch die Ducks ein zuhause finden... vorerst. Alle von uns taten was sie konnten. Die Panik war groß, einige weigerten sich sogar Puckworld zu verlassen. Wir konnten -auch wenn wir es wollten eh nicht alle Aufnehmen. Eine Gesellschaft musste evakuiert werden und dabei stießen sie plötzlich auf wesen die sie selber noch nie zuvor gesehen hatten. Zumindest ein großteil von ihnen nicht.
Seit Wochen flog ich mit der Orca die Strecke von Caseopayer nach Puckworld und zurück. Ich war müde aber Puckworld begann zu kolabieren, eile wear geboten. Wir waren eins der letzten Schiffe was in DuCaine City landeten. Erdbegen erschwerten die Sache mitleriweile zusätzlich.

(Jean) Eric und ich hatten einige Sachen zusammen gesucht. Ich war mir nicht ganz sicher was uns erwarten würde. Aber Puckworld würde nicht länger exesieren und so gab es nur noch den Schritt nach vorne. Das letzte halbe Jahr war wie ein schlechter Film. Immer mehr katastrophen waren über die Städte auf ganz Puckworld hereingebrochen. Dann plätzlich sichtete man "Alliens" die sich als Katzen herausstellten und diese sagten uns das unsere heimat schon sehr bald explodieren würde oder so. Es hört sich an wie ein schlechter Scherz? Ja, das dachte ich auch aber dann begann die Evakuierung. Wir hatten so lange wie möglich gewartet und nun war es höchste Zeit. DuCaine City lag nur noch in rauchenden Trümmern und in mitten dessen landeten die letzten Schiffe. Die Stadt war leer und wer jetzt noch bleib wollte hier sterben. Wir sahen wie ein kleineres schwarzes Schiff -in gegensatz zu den riesigen Evakuierungsschiffen- landete. "lass uns das nehmen." meinte Eric.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 32215
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Duki am Mo Okt 29, 2012 9:43 pm

(Rapha) Lange hatten wir gewartet bis wir uns entschlossen zu gehen. Viele von uns waren schon gegangen. Jetzt waren quasi nur noch wir übrig. Der harte Kern der Brotherhood. Was mit dem rest war wussten wir nicht.

(Duki) Ich folgte den Jungs unsicher und sah mich um. Es schien fast so als würde mit den letzten fliegern der abschaum puckworlds abtransportiert werden.
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 32214
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Pegasus am Mo Okt 29, 2012 9:54 pm

(Alex) Ich rauchte die letzte Zigarette und sah mich um. Puckworld lag in Schutt und Asche und nicht mehr lange dann würde hier gar nichts mehr sein. Ich sah zu Raphael. Wir mussten neu beginnen. Wir alle, aber als Team. Macár war bereits gestern mit seiner Familie gegangen. Er hatte ebenso den kleinen Flieger genommen auf den wir jetzt zusteuerten. Thunder unter den trümern ein kleines Kätzchen gefunden und hatte es Hope genannt. Es war so klein das es in seine Jackentasche passte. Eine Felide öffnte das Schott des Schiffes. Erneut bebte die Erde.

Ich sah zu Duki. Ich wollte nicht das sie zurückfiel "komm kleine, es wird zeit." meinte ich sanft aber dennoch fordernt. Die Beben kamen in immer kürzeren abständen und auch die Feldie die hier notunterkümpfte für uns aufgeschlagen hatten waren seit gestern verschwunden. Es konnte nicht mehr lange dauern.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 32215
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Duki am Mo Okt 29, 2012 9:58 pm

"Mir sit das langsam echt unheimlich...", gestnad ich Alex der einen schritt hinter mir ging. Den Untergang eines eigenen Planeten mitzuerleben war wirklci hnicht alltäglich... Und der Gedanke dass iwr dort wieder von vorne anfangen mussten war mehr wie beklemmend. ich sah zu thunder und seinem kätzchen. Die beiden waren irgendwie ein tröstlicher anblick

Ich lächelte Jean an und lief zu den beiden herüber. Ich war froh dass sie auf mich aufpassten. "Bin schon da", rief ich und schnappte mir seine hand. Diese Beben machten mir wirklich angst
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 32214
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Pegasus am Mo Okt 29, 2012 10:16 pm

Die Katze sah zu und und zu den anderen Schiffen. Das erste erhob sich "ich möchte nicht drängen aber wir sollten uns beeilen." meinte sich höflich aber auch nachdrücklich. Ja, sie hatte vermutlich recht "wir sollten wirklich auf die kleine hören wie es mir scheint." meinte ich leise "Thunder alles klar?" "natürlich. Das wird sicherlich ein großer Tag." lächelte er. Könnte ich seinen optimismus nur teilen. Er versuchte das beste daraus zu machen und sicherlich hatte er auch irgendwie recht.

Wir folgten der Anweisung der Katze und gingen ins Schiff Es war fremdartig. Hier waren noch einige anderen Enten und Erpel die nun auch aufbrachen. Es war keins der normalen Schiffe wie mir schien. Ich nahm Dukis hand und lächelte sie an "wird alles gut." versuchte ich sie aufzumuntern.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 32215
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Duki am Mo Okt 29, 2012 10:20 pm

ich sah zu meinem stellvertreter. "Du bist ein grenzenloser optimist thunder... ich beneide dich dafür", sagte ich und ging mit den jungs auf das schiff. ich war gespannt was uns erwarten würde

"Wirklich?", fragte ich leise nach und schmiegte mich eng an ihn. die ganze situation war beklemmend und machte mir angs.t immerhin wussten wir nicht was passieren wü+rde
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 32214
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Pegasus am Mo Okt 29, 2012 10:25 pm

"Was bleibt einen sonst übrig?" fragte er und zuckte mit den Schultern. Er hatte recht Es blieb und nichts übrig eigentlich. Ich setzte mich als das Ganze Schiff zu viebieren begann. "bitte setzen und festhalten." meinte sie Katze gehetzt und schloss das Schott eilig. Man hörte die antriebe der anderen Schiffe als sie nach vorne ins Cocpitlief.

Ich hielt sie fest und setzte mich mit ihr als Die Katze an und vorbei lief. Da alle jetzt überstürzt aufbrachen konnte es vermutlich eng werden. Es bebte plötzlich furchbar unter uns und durch die großen Fenster konnte man sehen wie das Eis sich spaltet und heiße Dämpfe hervortraten.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 32215
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Duki am Di Okt 30, 2012 7:33 am

Ich sah der Katze nach und musterte sie. Sie war eine angenehme Erscheinung wenn man es mal höflich sagen wollte. "Ganz schön heiß die kleine hm?", fragte Leo und grinste breit. Ich nickte. "Ja sie ist wirklich heiß... einen versuch wäre es wert."

Ängstlich klammerte ich mich an Jean und konnte den Blick kaum abwenden. Es sah richtig unglaubwürdig aus. "Sowas kann doch nicht passieren...", murmelte ich
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 32214
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Pegasus am Di Okt 30, 2012 11:08 am

"Ich denke wir haben wirklich größere Probleme als den Pilot anzubaggern und ich hoffe ehrlich das sie so gut fliegen kann wie sie aussieht." Murmelte Thunder und wenn er schon besorgt war sollte es was heißen. Seine Besorgnis empfand ich als gerechtfertigt als das Schiff zu kippen begann als unter uns sich offensichtlich ein Spalt bildete "Bitte Festhalten." hörte man die Stimme der Katze und das Schiff begann zu rutschen.

Wir folgten den Rat er Felide und hielten und fest, was auch bitter nötig war. Ein kratzendes Geräusch in ohrenbetäubenden Lautstärke kam vom Rumpf als wir langsam rückwärts glitten. Plötzlich gab es einen Ruck und man hörte die Triebwerke mit voller kraft zünden. Wer bislang noch nicht gesessen hatte, tat es jetzt, denn der start war ruppig und das Temop mit dem wir uns der stadt entfernten ziemlich hoch. Das schiff zog ein drei großen vorbei. Als wir nach unten sahen konnte ich ihre Eile verstehen. Puckworld began zu kollabieren.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 32215
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Duki am Di Okt 30, 2012 11:22 am

"Herzlichen Glückwunsch... wir werden sterben Leute", murrte ich und seufzte. "Meinen Tod hatte ich mir spektakulärer vorgestellt..." Konnte man wirklich nur hoffen, dass die kleine das hinbekam. Große Hoffnung hatte ich gerade nicht. "Hast du nichts zum trinken dabei Alex?", fragte ich meinen besten Freund leise. Alkohol wäre jetzt absolut eine option

ich hielt mich ängstlich an Jean fest. Das war alles einfach nur total gruselig... unter uns explodierte gerade unsere heimat... und wir wussten nicht wo wir landen würden.
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 32214
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Pegasus am Di Okt 30, 2012 11:35 am

Ich reichte ihm eine kleine Flasche. "Ich dachte wir stoßen auf einen toten Planeten an aber dann eben so." murrmelte ich und zog noch eine zweite hervor. "Ihr seit nicht sonderlich positiv eingestellt." murrte Thunder uns an. " wir sind schließlich nicht gerade langsam." Ja er hatte recht, war dennoch fraglich wie ich fand.

Die großen Schiffe flogen durch das Demensionalte Tor, doch drängen sie uns ab. Man hörte das Fluchen der Katze durchs ganze Schiff. Dann schloss sich das Tor. "Es gibt eine kleine Planänderung. Bitte alle gut festhalten, wir werden gleich ziemliche Turbolenzen erfahren." gab sie durch. Unser schiff drehte sich, so das wir frontal zu Puckworld blieben. Der Planet war so klein von hier oben und eigentlich hätte man es genießen könne es anzusehen wenn er nicht gerade dabei wäre außeinander zu brechen. Es sah unglaublich aus und das war es auch. Ein Planet starb und es war unserer. Es war wie ein schlechter Film und ich musste meinen Verstand immer wieder zwingen es als Real enzuerkennen.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 32215
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Duki am Di Okt 30, 2012 11:43 am

Ich öffnete die Flasche und stieß mit Alex an. "Thunder, sollten wir unser Leben etwa anders beenden als wir es gelebt haben?", fragte ich nach und kippte das zeug runter. Das gewohnte brennen breitete sich im körper aus und entspannte einen doch.

unsicher sah ich zu Jean auf. "Passiert das gerade wirklich?", fragte ich leise nach und sah mich in dem Schiff um. Es war unglaublich wieviele unterschiedliche Enten und Erpel hier aufeinander trafen. Am meisten stach wohl die truppe in einer der hinteren ecken hervor... Sie waren irgendwie auffällig... außerdem hatte der eine eine kleine katze... die lenkte meine aufmerksamkeit auf ihn
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 32214
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Pegasus am Di Okt 30, 2012 11:57 am

"wir sterben hier schon nicht." meinte er locker. "Da unten fliegt gerade in Plant in die Luft. UNSER Planet und du meinst wir sterben nicht weil?" "Weil sie weiß was sie tut." "Woher bist du jetzt experte für Katzen?" "Wäre sie nur Hübsch, würde sie bei irgendeinem hohen Kater sitzen und dessen Fickvorlage sein, sie ist hübsch und muss gut sein um so hoch zu kommen. Schöne Frauen haben es immer schwerer wenn es um richtige Berufe geht." Gut da war was dran. Er streichelte das verängstige Kätzchen beruhigend.

Wir hielten Duki fest und ich nickte langsam "glaub mir, ich will das auch nicht glauben." meinte ich leise und sah runter. Es gab einer erruption und das Schiff erzitterte selbst in der entfernung in der wie uns zu dem Planeten befanden. Erstaunlich das die Explosion eines Planeten keinen Lärm machte. Es war vollkommen ruhig als Puckworld in Milliarden von Teilen zerprang. Nur das Piepen des Schiffes schien noch real zu sein. Dann raßten plötzlich Planetenreste auf uns zu.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 32215
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Duki am Di Okt 30, 2012 12:17 pm

"Oh Thunder... du bist zu gutgläubig...", sagte ich und sah zu der Katze herüber. "Ich glaube erst dass sie was drauf hat wenn sie uns sicher nach keine ahnung wohin gebracht hat. Solange meine Federn noch im nirgendwo herumschwirren sag ich da gar nichts zu."

ängstlich zwängte ich meinen kopf an jeans brust als das ganze spektakel los ging. "Das kann doch eigentlich alles gar nicht sein..."; murmelte ich und betete dass wir jetzt nicht getroffen wurden.
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 32214
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Pegasus am Di Okt 30, 2012 12:37 pm

(er kann Pegasus eigetlich nicht einsehen)
"Gut, ich denke wir schaffen das schon." meinte er fest. Das konnte auch nur Thunder. Es flogen Metorieten auf und zu und um da durch zu kommen brauchten wir mehr als nur einen schönen Hintern. Aber erstaunlicher weise war das Schiff unglaublich wendig und bisher waren wir noch in einem Stück.

Wir hielten uns fest während wir ziemlich scharfe manöver flogen. Bislang waren wir noch in einem Stück und die Trümer schienen langsam weniger zu werden. Ich hoffte nur das wir das wirklich heile durchkamen, aber bisher waren wir gut durch gekommen.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 32215
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Duki am Di Okt 30, 2012 12:43 pm

(ach ja sorry ^^ dann halt die kleine katze Razz )
Ich teilte Alex pessimissmus. Ich wollte einfach nur noch aus diesem teil hier raus und festen boden unter den füßen haben. Da wurde einem ja übel... aber ich musste dennoch feststellen, dass sie ihren job gut zu machen schien

Ich hatte die Augen geschlossen. ich wollte das einfach nicht weiter mit ansehen...
(wollen wir zur landung springen? ^^ )
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 32214
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Pegasus am Di Okt 30, 2012 1:00 pm

(okay okay ^^)
Es dauerte noch eine Weile bis sich das Tor erneut öffnete und wir hindurchflogen. Auf der anderen Seite bot sich uns ein erstaunlicher anblick. Raumfähren blinkten im All und vor uns lag ein blau grüner Planet umgeben von zwei Purpurenen Ringen. Die Sonne ging darüber aus und man hatte das Gefühl als ob man das erste mal Durchatmen könnte seit sehr langer zeit. Selbst mir ging es so. Thunder gingegen grinste breit "seht ihr?"

Als der neue Planet vor uns lag war es ein erstaunlicher Anblick. Es war wirklich ein Wnder das wir überlebt hatten und jetzt das hier erleben konnten. "wir setzen zur Landung an." verkündete die Katze. Wir gingen langsam tiefer aber nicht wie man es erwartet hätte über land sondern richtung offene See. Tatsächlich sah man dort schlißlich ein Land, schätzungsweise eine Insel.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 32215
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Duki am Di Okt 30, 2012 1:45 pm

"Wow... das ist ja wirklich unglaublich"; murmelte ich als ich die aussicht sah. Etwas dergleichen hatte ich noch nie gesehen. Das war wirklich unglaublich.

"Oh ist das hübsch", murmelte ich und sah hinunter auf diesen bunten planeten. Es war schwer für mich zuzuordnen was das alles war. immerhin war ich nur blankes eis und schnee gewohnt...
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 32214
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Pegasus am Di Okt 30, 2012 1:53 pm

Verwundert sah ich Raphael an. Hätte nicht gedacht das aus seinen Schnabel zu hören. Wir flogen die Vermeindliche Insel an, doch als wir npch näher kamen sah man deutlich das es nicht natürlich war, sondern gebaut. Die Katzen hatten also eine Schwimmende Stadt die gigantische Ausmaße hatte. Wir landeten, bzw wir wasserten und tauchten ein Stück. Hier unten war es wie ein Eisberg. Oben hatten man nur einen Winzigen Teil dieser Stadt gesehen.

Das Schiff was sich eben noch im All befunden hatte war einfach getaucht und nun waren wir in dieser riesigen.. gigantischen Stadt. In dem Hanga wurde das Wasser abgelassen. Die Katze kam zu uns nach hinten und lächelte leicht "alles okay? Ich entschuldige mich für den holprigen Flug und auch das wir nicht an die Polkappe können. Noch nicht zumindest. Darüber herscht so starke Stüme das ich euch das nicht auch noch antun wollte." entschuldigte sie sich. Sie hatte unser leben geretten und entschuldigte sich jetzt wegen einer solchen kleinigkeit?
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 32215
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Duki am Di Okt 30, 2012 2:53 pm

Ich stand auf und streckte leicht meine nackenmuskeln. ich war wirklich froh wenn wir hier raus waren... und uns hier neu aufbauen konnten, was wahrcheinlich einfacher klang als es in wirklichkeit war.

Verwundret sah ich zu der Katze. Sie war offensichtlich ein ausbund an bescheidenheit... und wunderhübsch wie ich fand.
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 32214
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Pegasus am Di Okt 30, 2012 4:06 pm

"Ihr bleibt erstmal so lange hier bis das Wetter umgeschlagen hat, ansonsten könnt ihr in einigen Tagen mit einen der nächsten Transporter in die Eiswelt oder je nach dem wofür ihr euch entscheidet auch in unsere Städte übersiedeln." lächelte sie leicht "in eine Felische Sadt?"

"Wir bleiben bei dir?" fragte ich verwundert nach "ja, ich habe ein recht großes Quatier." meinte sie und verneigte sich bevor sie die Tür öffnete.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 32215
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Duki am Di Okt 30, 2012 4:44 pm

Ich sah zu Alex und thunder und Leo. Das konnte ja spannend werden… vielleicht konnte ich dann bei der kleinen doch noch was reissen. Zumindest waren wir jetzt zwangsläufig hier gefangen.

Ich sah zu Jean und Eric. Ich war wirklich neugierig wie es hier war. "Schade dass wir hier fest sitzen…", murmelte ich
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 32214
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Pegasus am Di Okt 30, 2012 10:19 pm

"Keine Sorge es wird nicht sehr Langweilig. Diese Stadt hat die Außmaße von DuCaine City, wenn nicht sogar noch etwas mehr. Ihr könnt euch natürlich frei bewegen." lächelte sie und zu. Die kleine war lecker und ich verstand Raphael gut.

"Siehst du, wir haben hier etwas zu ergunden." lächelte ich sie aufmunternd an, als ein Kater halb ins Schiff kam ud mit ihr kurz Sprach und sie dann in den Arm schloss. Sah aus als hatte sich da jemand wirklich Sorgen um sie gemacht.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 32215
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Duki am Mi Okt 31, 2012 7:29 am

Ich musterte den Kater skeptisch. Hm... schien so als würde es da einen Grund geben, weswegen mein Plan scheitern könnte... aber gut man konnte es trotzdem versuchen.

"Lass uns sofort los", bettelte ich und zuppelte an Jeans und Erics ärmeln. ich freute mich so darauf hier alles zu sehen. es war so unglaublich spoannend
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 32214
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Pegasus am Mi Okt 31, 2012 11:02 am

"Grund aber kein Hinderniss." lachte ich nur und sah zu den beiden. Der Kater sah zu uns "Verzeiht bitte, eigentllich sind alle Schiffe zurück gewesen bis auf das ihrs." Die Katze verneigte sich leicht wobei man nette aussichten hatte "Das ist JP." stellte sie ihn vor und auch er verneigte sich.

"sollten wir nicht erst einmal wissen wo wir unterkommen?" fragte ich nach und lächelte die beiden nach. Konnte ich nachvollziehen das er sich Sorgen gemacht hatte um sie
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 32215
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Duki am Mi Okt 31, 2012 11:53 am

"Seh ich ganz genauso", sagte ich und musterte den Kater. Ich sah sowieso besser aus wie er... (redet pegasus jetzt speziell mit denen oder mit allen?)

Ich sah etwas überrascht zu Jean. Daran hatte ich gar nicht gedacht. "Hm... ja doch klingt nach einem guten plan", lächelte ich
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 32214
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Pegasus am Mi Okt 31, 2012 3:37 pm

(Mit allen, ist nicht so riesig das Schiff) "Er hat keine Chance." grinste ich leicht als Die Katze ihre Aufmerksamkeit auf Thunder lenkte "mit dem Kätzchen solltest du besser zum Arzt gehen, bzw ich werde dich bringen. Eigentlich ist es nicht erleubt tiere so einzuführen, besonders Katzen nicht. Sie haben unter umständen Krankheiten an sich was uns Felide sehr gefählich werden könnte." meinte sie höflich. Thunder nickte "das war keine Absicht."

Also sah ich zu dem Kater und der Katze "ich bringe unsere Besucher unter." lächelte er freundlich als es so aussah das die Katze mit den anderen Erpeln gehen würde. "na kommt ich seh mal wo ihr unterkommt. der Rest bleibt in unseren Appartmant."
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 32215
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Duki am Mi Okt 31, 2012 5:30 pm

Hm das lief ja gut… so waren wir gleich quasi mit ihr alleine. Da konnte ich sicher versuchen mich ihr anzunähern…

Zögerlich lächelte ich den Kater an. Das war alles noch so neu. Da war ich lieber vorsichtig.
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 32214
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Pegasus am Mi Okt 31, 2012 11:17 pm

Also trennten wir uns. Wir gingen mit der knackigen Katze. Ich war ehrlich erstaunst wie hell er hier drin war obwohl wir uns offensichtlich Unterwasser befandet. Sie führte uns eine Art einkaufsstaße entlang. Die Sachen waren nicht geschützt, es war erstaunlich bepflanzt und Grün. Der Boden mit moos ausgelegt und hier und da gab es nieschen die einen den Blick in den Ozean ermöglichten. "womit wird die Insel an der stelle gehalten?" fragte thunder nach. Sie lächelte "gar nicht. Sie treibt auf der Strömung. Zwar könnte man sie auch steuern aber man entscheid einfach auf den Strömungen zu reisen." verwundert sah ich sie an.

Nachdem Pegasus mit den Kerlen los war gingen wir dem Kater nach. "hier gibt es nur begrenzten Platz, aber ich sehe was sich machen lässt." Versicherte er uns und sprach mit einen anderen Kater, dann wandt er sich wieder an den Rest von uns. "erklärt sich jemand freiwillig bereit in Wohnung von Pegasus und mir zu bleiben? Nur als Übergang?" ich und Eric sahen uns um, alle schwiegen. "wir machen das." meinte ich schlieslich. Die felide gaben sich solche Mühe mit uns.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 32215
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Duki am Do Nov 01, 2012 11:48 am

"Wie kommt es dass die waren hier einfach so herum liegen?", fragte ich nach. Das fehlen jeglicher Sicherheiten machte mich skeptisch.

"Wo schläft sie denn wenn wir da wohnen?", fragte ich leise nach. Ich wollte niemandem den schlafplatz nehmen
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 32214
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Pegasus am Do Nov 01, 2012 10:23 pm

"Damit man sie sich besser ansehen kann." lächelte sie. Ich lachte leicht "er meinte ob an keine Angst hat das die Sachen geklaut werden." Völlig verblüfft sah sie uns an "wieso sollte sich die sachen jemand aneignen ohne sie zu ...emm... bezahlen?" Kulturschock.... "es gibt keine... naja Diebe?" fragte ih nun verblüfft nach "nein." bekam ich die knappe antwort.

"Es hat genug zimmer und wenn wir alle etwas zursammenrücken geht das schon bis ihr eine bessere bleibe findet." lächelte er uns freundlich an. Ich war gespannt wie felide wohnten.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 32215
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Duki am Do Nov 01, 2012 10:26 pm

Mir fiel der Schnabel beinahe bis auf den Boden. Keine Diebe? Das machte mich wirklich fertig.... "Wie kann das denn gehen?", fragte ich nach. Leo legte seine Hand aufm eine schulter und lächelte mich an. "nur ruhig großer."

"Cool danke", lächelte ich ihn an. Er schien wirklich nett zu sein
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 32214
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Pegasus am Do Nov 01, 2012 10:39 pm

"Ich denke dafür gibt es einige Gründe, aber die kann ich nicht direkt hier erzählen." lächelte sie und brachte uns zu dem Tierarzt. Auch dieser war ausgesprochen freundlich wenn man bedachte das dass kätzchen theoretisch eingeschmuggelt war und krankheitenhaben konnten die unter umständen dieser Rasse zu zusetzen vermochten.

Er Organisierten für die anderen mitreisenden Zimmer und sah dann zu uns "okay, dann zeige ich euch mal wo ihr unterkommt." lächelte er und führte und hin. Er öffnte die Tür und es war wirklich großartig. Es gab eine Panoramafront mitten ins Meer. allerdings weit genug oben das die Sonne noch durch das wasser fiel. "wir leben in einer art WG mit einihen Captin und daher haben wir genug zimmer.."
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 32215
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Duki am Do Nov 01, 2012 10:45 pm

"Das ist doch alles nicht zu glauben...", murmelte ich und seufzte leicht. diese rasse würde mir wahscheinlich einige nerven kosten

"Woooow!", sagte ich völlig fasziniert und musterte diesen wunderschönen raum. es war so unglaublich! "Hier wohnt ihr?!", fragte ich ungläubig nach. wenn man nur ein heim kannte war das wirklich unbeschreiblich
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 32214
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Pegasus am Do Nov 01, 2012 11:02 pm

Freundlich sah sie zu Raphael und lächelte. Ein ziemlich bezauberndes lächeln wenn ich es so sagen darf. Sie kam sie so unglaublich rein vor und doch ahnte man das da noch sehr viel mehr hinter stecken musste. Das gefiel mir, sie war nicht zu durchschauen.

"danke." lächelte der Kater "ja hier leben wir. Das ist sowas wie unser Aufenthaltsraum dazu haben wir eine kleine Bibliothek und unsere eigenen zimmer." erklärte er. Tatsächlich gab es eine Gallerie und eine leseniesche. Es war großartig
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 32215
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Duki am Do Nov 01, 2012 11:06 pm

Ich erwiderte ihren blick. Sie hatte unglaublich schön Augen und doch ängstigen sie mich... sie schien durch mich hindurch sehen zu können, genau zu wissen was sie dachte... es war unheimlich

Ich konnte wirklcih nur staunen. "Das ist einfach unglaublich! Es ist so wundervoll! Ich bin so froh hier zu sein!2, freute ich mich
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 32214
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Pegasus am Do Nov 01, 2012 11:27 pm

Dann wandt sie sich wieder Thunder und dem Kätzchen zu "es muss noch 2 tage zur Kontrolle bleiben." meinte der Arzt "keine Sorge, es wird ihm nichts passieren." tröstete die Katze Thunder "schon gut, ich hätte wohl frgen sollen." entgegnete er locker und schulterzuckend bevor er dem kleinen nochmals über den Kopf streichelte "sei brav."

"Es gebe sicherlich schönere bedinungen." meinte der Kater und zeigte und undere Zimmer. Eric und ich teielten sich eins, Duki bekam ihr eigenes. Beide hatten einen wunderbaren blick in die weite des Meeres und natürlich waren sie großzügig mit schreibtisch und eigenen badezimmer.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 32215
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Duki am Fr Nov 02, 2012 7:26 am

"Glaub mir sie wird sich besser benehmen wie du thunder"; grinste Leo den baunen Erpel an. Ja... prinzipiell stimmte das aber ich hatte das gefühl es wäre besser wenn wir uns wenigstens die ersten tage hier versuchen würden zu benehmen

Okay, jetzt war ich völlig hin und weg... ich hatte ein EIGENES Zimmer und ein EIGENES Bad! Sofort schmiss ich mich aufs Bett und kuschelte mich in die weichen Laken. "Das ist ja wirklich unglaublich!", freute ich mich
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 32214
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Pegasus am Fr Nov 02, 2012 9:03 pm

"Na kommt, ihr könnt euch bei uns ausruhen wenn ihr wollt und dann mal sehen was die Felische Welt zu bieten hat." lächelte sie uns an. Ich nahm die Chance gleich mal an "was läuft eigentlich zwischen dem Kater und ihnen." verwundert sah sie mich an "nichts... wir sind Freunde." gab sie zurück. Ja sie vielleicht... "klasischer Friendzone Fall." grinste ich zu Raphael

Ich lehnte in der Tür und sah ihr zu "dir scheint es wirklich zu gefallen was?" fragte ich nach. Die Zimmer waren wirklich großartig. "Sind alle zimmer hier so?" "ja, die meisten Alle haben einen freien Blick zumindest." lächelte der kater mich an "es gibt in dem Sinne keine Unterschicht oder?" "unter... was?" okay Frage beantwortet.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 32215
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Duki am Sa Nov 03, 2012 12:04 pm

"Klar… friendzone…", meinte ich und sah zur Katze. "Wir wollen euch nicht zur Last fallen."

Ich sah den Kater völlig fassungslos an. "Jeder von euch hat hier genug Geld zum leben und so?", fragte ich entgeistert nach
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 32214
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Pegasus am Sa Nov 03, 2012 11:26 pm

"Keine Sorge das tut ihr schon nicht. Es sind mehr oder minder Mannschaftsquatiere da fällt es nicht so sonderlich auf." erklärte sie und brachte und in diesen. Über ihr Verständniss von Mannschaftsquatier war ich wirklich überrascht.

"Geld?" fragte er verwirrt. Ich sah ihn fassungslos an "naja... emm... Zahlungsmittel." "ah okay, die gesellschft ist hier etwas anders aufgebaut als die eure." (nicht fragen muss ich mir noch richtig zurechtlegen Very Happy) meinte er und sah zu der Katze und den Jungs. Mussten die schwerverbrecher Puckworlds ausgerechnet hier unterkommen?
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 32215
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Duki am Sa Nov 03, 2012 11:45 pm

Ich wahr ehrlich gesagt perplex von dem was ich hier sah. Das war selbst für meine verhältnisse echter luxus. "Ihr wohnt wirklich schön hier", sagte Leo zu ihr

ich sah zu Jean, mehr noch als das was der kater gerade gesagt hatte wunderte mich jeans blick. "Was ist los?", fragt eich nach
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 32214
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Pegasus am Sa Nov 03, 2012 11:48 pm

"danke." lächelte sie ihn an. "Ich entschuldige mich nochmals für den rumpeligen Flug und auch wenn ich Wörte zum teil nicht verstehe. Wir lerenen eure sprache zwar, aber natürlich kann man nie außlernen." Erstaunlich diese Felide. Wir waren doch die Gäste auf diesen Planeten.

"die Brotherhood anführer scheinen hier auch unter zu kommen." murrte Eric, der in der Tür lehnte. Natürlich war er nicht so laut das sie es verstanden hätten.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 32215
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Duki am Sa Nov 03, 2012 11:53 pm

Leicht veneigte ich mich. "Wir sind es, die euch zu dank verpflcihtet sind. Ihr habt viel für uns getan und so wie es aussieht endet es auch an dieser stelle nciht", sagte ich höflich. Erstmal schleimen... wenn wir den planeten kannten wussten wir was hier noch so ging

ich verzog leicht das gesicht. "Hm... nicht schön aber lässt sich sicher nicht vermeiden", meinte ich und versuchte einen blick an ericvorbei zu werfen. hoffentlich waren die weit weg von meinem zimmer.
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 32214
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Pegasus am Sa Nov 03, 2012 11:58 pm

Tatsächlich schien die kleine Katze etwas rot und verlegen zu werden was sie wirklich zuckersüß machte und mir ein grinsen aufs Gesicht legte "Das tuen wir gerne, Leben steht immer an erster Stelle für uns." gab sie freundlich zurück. Der Kater sah etwas skeptisch zu Raphael und richtete seine Jacke "es tut mir leid aber ich muss los, meine Schicht fängt gleich an."

"Nein, offensichtlich nicht. Wenn was ist schlaf ich bei dir." meinte ich zu dem Krümel. der braune Erpel von ihnen stand vor der großen Scheibe und staunte "da sind Wale..." bemerkte er
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 32215
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Duki am So Nov 04, 2012 12:09 am

"Zu schade... ich hffe du bist bald zurück", sagte ich zu ihr und ging dann zu thunder hinüber. "Du bist hier unter wasser... wundert es dich?", fragte ich nach und suchte nach den besagten walen

"Danke, das ist lieb von dir jean", sagte ich und lächelte ihn an, doch als ich das wort wale hörte konnte ich nicht anders und sprang auf und lief zu der scheibe wo der erpel stand
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 32214
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Pegasus am So Nov 04, 2012 12:55 pm

Verwundert sah der Karter ihn an während ich wirklich breit grinste und dann erstaund zu der Jungen Ente sah die sich mit ans Fenster stellte. Dann hörte man tatsächlich gesänge lange bevor die Schatten im Wasser größer Wurden.

"Das sind Buckelwahle, sie ziehen oft mit der stadt, man sieht ganze Schulen von ihnen." lächelte die Katze "ich dachte immer sie ziehen alleine." meinte Eric "hier nicht." tatsächlich waren es fast 20 Tiere die mit einer imposanten ruhe auf uns zuglitten.
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 32215
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Duki am So Nov 04, 2012 1:38 pm

Auch ich war ehrlich gesagt ziemlich erstaunt von dem anblick. Das war wriklich unheimlich schön... auf puckworld hatte man sowas nicht gesehen

Ich drückte mir den schnabel an der scheibe platt und sah fasziniert den walen zu. "Sie sind wirklich unheimlich schön."
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 32214
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Pegasus am So Nov 04, 2012 1:50 pm

Auch ich schlenderte letztlich hin und sah es mir an. Zu meinem erstaunen tauchten auch einige Felide dicht an der Wasseroberfläche. da wir wirklich hoch genug waren hatten wir einen guten Blick. Die Wahle ließen sich ohne Probleme berührenund blieben völlig ruhig, schienen sogar neugierig zu sein.

Auch mich erstaunte das Verhalten. Das der Felide so wie der Wahle "wir haben ein sehr inniges verhältnis zu de einzelnen Elementen und dessen geschöpfe." erklärte die Katze freundlich "das heißt es ist normal?" "ja." gab sie zurück
avatar
Pegasus

Anzahl der Beiträge : 32215
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 32

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Duki am So Nov 04, 2012 1:53 pm

"Das ist wirklich ganz erstaunlich...", sagte ich zu ihr und sah sie an. "Ihr seid mit eurem planeten wirklich gut im einklang.

"Könenn wir das auch machen?", fragte ich nach. Die vorstellung einen wal zu berühren erschien mir einfach unheimlich otll
avatar
Duki
Admin

Anzahl der Beiträge : 32214
Anmeldedatum : 07.02.12
Alter : 30

Benutzerprofil anzeigen http://bcvsbotb.megabb.com

Nach oben Nach unten

Re: Searching Home

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 1 von 18 1, 2, 3 ... 9 ... 18  Weiter

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten